Was ist AutoPlay?

AutoPlay ist eine Eigenschaft, die in den Windows® Betriebssystemen seit (OS) Windows Xp ® gefunden, das Mittel erlaubt, das in einen Antrieb eingesetzt oder an einen Computer angeschlossen, um automatisch zu spielen. Diese Eigenschaft herstellt gewöhnlich ein Fenster ft, das fragt, ob eine Person ein bestimmtes Programm verwenden möchte, um die Akten auf einer Diskette zu spielen, die in einen Antrieb eingesetzt worden. Die Wahlen, die bereitgestellt, abhängen normalerweise von den Arten der Akten auf der Diskette oder der Vorrichtung e, die an den Computer angeschlossen. AutoPlay erlaubt auch einem Benutzer, anzuzeigen, dass alle ähnlichen Mittel using das vorgewählte Programm zukünftig außerdem geöffnet werden sollten.

Zuerst hergestellt mit Windows Xp ®, entworfen die AutoPlay Eigenschaft und einführte nd, um Mittelplayback einfacher zu bilden für Computerbenutzer. Vor diesem Zusatz wann immer eine Digitalschallplatte (CD) oder ähnlichen Mittel innerhalb eines Disketten-Antriebs gesetzt, müssen der Benutzer diesen Antrieb vorwählen und dem System erklären, was er oder sie mit ihm tun wollten. Mit dem Aufkommen von AutoPlay jedoch sucht das OS eingesetzte Mittel, um herzustellen, welche Arten der Akten auf ihm sind, und dann zu empfehlen oder zu verwenden, was Programm angebracht ist, jene Akten zu spielen.

Z.B. wenn ein CD, das Musikakten kennzeichnet, in einen Computer mit einem passenden Windows® OS eingesetzt, ermittelt das OS jene Musikakten auf der Diskette. Ein AutoPlay Fenster wird dann Popup-, das passende Programm Gebrauch anzeigend, jene Musikakten, gewöhnlich Windows Media Player ® zu spielen. Der Benutzer kann dann leicht beschließen, die Musik durch dieses Programm zu spielen. Ein Computerbenutzer kann auch anzeigen, dass zukünftig, wann immer eine ähnliche Diskette mit Musikakten in den Computer eingesetzt, er AutoPlay verwenden sollte, um jene Akten durch dieses Programm ohne weitere Aufforderung zu spielen.

Dieses ist AutoRun, eine Eigenschaft ein wenig ähnlich, die in den früheren Versionen des Windows® OSs eingeführt, das automatisch ein Programm oder vollziehbares gefunden auf einer Diskette oder andere Mittel laufen lässt, die durch den Computer zugänglich sind. AutoRun verwendet gewöhnlich, um vollziehbare Akten auf einer Installierungdiskette für ein neues Programm zu finden, und anfängt automatisch das Installationsverfahren, um den Prozess einfacher zu bilden für Benutzer r. Während viele Computerbenutzer die Mühelosigkeit AutoPlay genießen, gibt es auch Benutzer, die es vorziehen, zu sein, das Programm und die Akten manuell vorzuwählen, die, sie spielen möchten. Da AutoPlay in einem unterschiedlichen Fenster öffnet, ist es gewöhnlich ziemlich einfach, das Fenster einfach zu schließen und auf die Akten auf den Mitteln dann direkt zurückzugreifen, um sie zu spielen, da der Benutzer Sitz sieht.