Was ist BCC?

BCC ist eine Abkürzung, die in der eMail verwendet, die einfach blinden Durchschlag bedeutet. Ein normales email address kann drei Kategorien eMail-Empfänger haben: zu den Empfängern, zu den cm-Empfängern und zu den BCC Empfängern. Zu den Empfängern gehalten für die Primärempfänger der eMail, sind die cm-Empfänger die, die Durchschläge der eMail empfangen, und die BCC Empfänger sind die, die Durchschläge der eMail empfangen, aber deren Adressen keine anderen Empfänger sehen können.

Der Punkt des BCC Feldes in einer eMail ist, eine lange Liste der Interessenten die eMail empfangen zu dürfen, aber ihre email address, um versteckt zu bleiben. Die Empfänger, die in verzeichnet, um aufzufangen, sind im Allgemeinen wahrscheinlich die, die die Mitteilung aktiv an gerichtet, und also hat eine Mitteilung, die nur zu den Empfängern enthält, ihre email address, die gegenseitig ausgesetzt, da es angenommen , dass sie an dem gleichen Projekt arbeiten oder ein Teil der gleichen Gruppe sind. Die cm-Empfänger sind einerseits Interessenten, zu die nicht direkt gesprochen, und in einigen Situationen sein kann das Geldstrafenwissen jedes other’s email address. Die BCC Empfänger verwendet, wenn viele Empfänger enthalten sind, oder Leute von den verschiedenen Bezirken, die unwahrscheinlich sind, ihre email address zu wünschen, die mit der größeren Gruppe geteilt.

Das BCC Feld kann, wenn Sie eine Kopie einer eMail leicht schicken möchten jemand, ohne die wissende Primärempfänger sehr nützlich auch sein, dass jedermann eine Kopie der eMail erhält. Während dieses vollendet werden könnte, indem man einfach eine zweite Kopie des Körpers der eMail erstellte und sie zurücksendete, zulässt das BCC Feld eine nahtlose Weise, dieses in einem Klicken zu vollenden m. Da die BCC Empfänger zum recipient’s email address und dem Namen sehen kann, wenn überhaupt, sind sie enthalten wissen, wem die eMail für bestimmt, aber zu zur Empfänger erscheinen sie sie war die einzige Person, welche die eMail erhält.

In den eMail-Adressenkarteien benutzt das BCC Feld traditionsgemäß als Höflichkeit zu den Leuten, die ein Teil der Liste sind. Selbst wenn jeder auf der Liste mit jeder okay war, das auf der Liste sonst ist, die Zugang zu ihrem email address hat, aufwirft Haben solch einer langer Liste von eMail ein Spamrisiko zu jeder auf ihm hm. Viele Spamlisten erzeugt durch das Vorhandensein der Viren auf einem person’s lokalen Computer, der email address von empfangenen eMail erntet. Eine Adressenkartei-eMail kann eine sehr große Liste der Adressen für solche Viren zur Verfügung stellen, und der Gebrauch BCC bedeutet, dass solch eine Liste nie von jedermann ausgenommen den sender’s Computer existiert und groß das Risiko eines Virus verringert, welches die Adressen erhält.

Das Konzept eines blinden Durchschlags zurückdatiert wirklich Personalcomputer und eMail bis zum einiger Zeit. Schreibkräfte produzieren gelegentlich viele Kopien eines Buchstaben, indem sie Seiten des Kohlepapiers zwischen normalem Schreibenpapier abwechselten, damit, als die Schreibmaschinenschlüssel die Seiten schlugen, sie mehrfache Kopien erstellten. Adressen und Grüße gelassen häufig freien Raum während der Durchschlagphase und hinzugefügt dann innen eigenhändig später ter, damit Empfänger der Buchstaben nicht sahen, wem sonst den Brief erhielt.