Was ist Bild-Kompression?

Bildkompression sucht, Dateigrößen des digitalisierten Bildes beim Beibehalten von Bildqualität zu verringern. Dieses erzielt, indem man die Methoden der Datenverdichtung an den te Akten anwendet. Eine Dateigröße des Bildes kann mit oder ohne einen Verlust in der Qualität des Bildes verringert werden; diese genannt lossy-Kompression und lossless Kompression, beziehungsweise. Bildkompression ist nützlich, wenn ein Computerbenutzer erforderliche Speicherkapazität herabsetzen oder Transfergeschwindigkeiten eines Bildes maximieren möchte.

Die erste Art der Bildkompression ist lossy-Kompression. Ein Benutzer, der sucht, eine BildDateigröße drastisch zu verringern, kann eine lossy-Kompressionsmethode w5ahlen, wenn etwas Verkleinerung in der Bildqualität eine bedeutende Verkleinerung in der Dateigröße wert ist. Abbildungen und Videos von den Digitalkameras sind Beispiele der digitalen Akten, die allgemein using lossy-Methoden komprimiert sind. Ein Benutzer in der Lage ist nicht, das ursprüngliche Bild, weil es Kompressionskunstprodukte gibt, oder die irreversiblen Änderungen, im Bild wieder herzustellen.

Eine einfache Methode der lossy-Bildkompression ist, die Farbkraft auf einem kleineren Satz Farben zu verringern. Farbkräfte können von nur acht eindeutigen Farben bis zu Millionen Farben reichen. Das größer die Farbkraft, mehr angefordert die Daten r, eine bestimmte Farbe zu spezifizieren. Ein Bild in Grayscale oder in Farbtöne des Graus umzuwandeln, ist eine ähnliche lossy-Bildkompressionstechnik.

Lossless Bildkompression ist jede mögliche Methode der Verringerung einer Dateigröße des Bildes, ohne Informationen über das Bild zu opfern - ein identisches Bild zur Vorlage kann immer zurückgeholt werden. Lossless Formen der Datenverdichtung sind notwendig, wenn Verkleinerungen in der Qualität für nicht annehmbar gehalten. Medizinische Darstellung, technische Zeichnungen und astronomische Beobachtungen verwenden gewöhnlich Techniken der lossless Kompression.

Eine loseless Bildkompressionsmethode benannt die ecoding Laufen lassenlänge. Häufig haben einfache Bilder viele sich wiederholenden Pixel oder kleine Punkte der Farbe. Z.B. in einem Bild mit einem schwarzen Hintergrund, kann die gesamte Spitzenreihe der Pixel schwarz sein. Die Laufen lassenlänge kodierungsmethode speichert diese Schnur der schwarzen Pixel in zwei Werten: ein für die Farbe und eins für die Zahl Pixeln in der Schnur. Diese Methode kann die selbe Menge von Informationen mit weniger Daten viel speichern.

Eine gemeinsame fotographische Expertengruppe (JPEG) ist ein Beispiel einer Bildkompressionsmethode mit einem variablen Niveau der Kompression. JPEG-Kompression verlässt gewöhnlich hinter irgendeiner Menge Kompressionskunstprodukten, aber sie kann Dateigrößen um mehr als 10mal mit nur kleinen Verlusten in der Qualität verringern. Irgendein JPEGs lädt ein Bild mit nach und nach grösserem Detail und erlaubt dem Benutzer zu sehen, dass eine Vorbetrachtung des Bildes als sie lädt. Diese Aspekte des JPEG-Bildformats gebildet es sehr populär auf dem World Wide Web.