Was ist CAD?

Computergestützter Entwurf (CAD) ist eine Form des Entwurfs, in der Leute mit Computern arbeiten, um Ideen, Modelle und Prototypen zu verursachen. CAD entwickelt ursprünglich, um Leute mit technischer Zeichnung und dem Entwurf zu unterstützen, aber es erweitert, um zahlreich anderen möglichen Gebrauch zu umfassen. Eine Vielzahl der Software-Produkte, die für CAD bestimmt, kann auf dem Markt gefunden werden, wenn viele zu einer spezifischen Anwendung oder zu einer Industrie gezielt.

Der Entwurf und die technische Zeichnung können sehr sorgfältig sein, und sie erfordern etwas spezielle Fähigkeiten. Using CAD für noch zeichnen erfordert viele der gleichen Fähigkeiten, aber, indem sie mit einem Computer anstelle auf vom Papier arbeiten, können Leute viel leistungsfähiger sein. Sie können mit Ideen viel, beweglichen Entwurfselementen auch herum leicht spielen herum und den Entwurf durch Software-Programme laufen lassend, die feststellen können, ob der Entwurf strukturell entwicklungsfähig ist. Z.B. kann ein Architekt, der an einer Brücke arbeitet, den Entwurf in den Simulationen prüfen, um zu sehen, wenn er der Last widersteht, die er tragen muss.

CAD kann verwendet werden, um Strukturen, mechanische Bestandteile zu entwerfen und Moleküle, unter anderem. Ein Vorteil der Anwendung von CAD ist, dass Leute Prototypen ein Projekt und sein Potenzial nicht zeigen lassen müssen, wie sie ein dreidimensionales modellierendes Programm verwenden können, um Leuten zu zeigen, wie etwas schauen konnte. CAD darf auch endlose Veränderungen und Experimente zeigen, wie der Blick und das Gefühl von etwas geändert werden können und diese am Klicken eines Knopfes, eher als mit sorgfältiger zeichnenarbeit getan werden können.

Beiläufige Benutzer mögen manchmal mit CAD für Sachen spielen, wie, entscheiden, wie man ihre Möbel organisiert oder einen Garten ausbreitet. Sie können schleppen - und - fallenlassen Elemente und spielen mit dem Raum in einer Vielzahl von Weisen und erzeugen eine Konfiguration, die verwendbar und ästhetisch gefallend ist. CAD verwendet von den Fachleuten in einigen Industrien über dem Fertigungssektor, und es kann in einigen überraschenden Plätzen, wie Kriminalistiklabors auch erscheinen, in denen Forscher Tatorte auf einem Computer neu erstellen, um Drehbücher zu erforschen.

Vorgerückte CAD-Programme erfordern normalerweise umfangreiches Training von ihren Benutzern, da sie sehr kompliziert und anfechtend sein können, um mit zu arbeiten. Beiläufigere Programme können in den kürzeren Zeitabschnitten erlernt werden, wenn einiges entworfen, um Leuten zu erlauben, innerhalb des Programms sofort zu arbeiten und erlernen, während sie gehen. Einfache Programme können ihre Funktionalität auch manchmal haben, die mit Expansionssätzen erhöht, die entworfen, um zusätzliche Eigenschaften zur Verfügung zu stellen, damit Leute innerhalb eines Programms arbeiten können, sind sie mit vertraut, wenn sie kompliziertere Entwürfe entwickeln möchten.