Was ist CICS?

Wenn Sie an Grossbetrieb denken, denken Sie an Fortune- 500firmen. Wenn Sie an grosse Geschäftssoftware denken, denken Sie an Firmen wie IBM und Oracle. Es ist IBM in diesem Fall, das der Autor von CICS, Kundeninformation-Kontrollsystem ist, das auch durch eine große Vielfalt der Finanzinstitute, der Hochschulen und der Universitäten, der Fluglinienreservierungssysteme, der Versicherungsgesellschaften, DER ATM-Systeme und der Zustand- und Nationalregierungen benutzt.

CICS ist ein Transaktionsverarbeitung (TDP)system, das kleines und viele Verhandlungen behandeln kann, obgleich es hauptsächlich für große Anzahlen bestimmt. Die bis jetzt notierte Spitzenverhandlungzahl ist in den einigen Tausenden pro Sekunde. Die Funktionalität verlängert von den traditionellen Mainframes auf Reihenonline-dienst außerdem.

Nicht zurückgelassen zu werden ein, IBM hat Versionen von CICS, die web-basiert sind und Unternehmens-Java-Bohnen enthalten. Weit von Sein gerade eine Verhandlungzufuhr, durchführt CICS alle Weise anderer wichtiger Systemsfunktionen außerdem, einschließlich Chargenjobunterordnungen, die Katalogaktualisierung, Gebietsmanagement und die Anwendungshohlraumbildung. Dieses ist ein leistungsfähiges System.

CICS entwickelt innen und läuft hauptsächlich auf IBMs 64-bitz/OS, obgleich es auf andere Betriebssysteme, einschließlich z/VSE, i5 und OS/2 laufen kann. In Verbindung stehende Systeme können aus dritter Quelleos-Systeme, einschließlich AIX, Linux, Mac OS und Windows auch an laufen lassen. Die überwiegende Mehrheit der CICS-Systeme jedoch angetrieben durch grosses Blau s. Ursprünglich entwickelt in den US 1969 für die kleinen und mittleren Mainframesysteme, verdankt CICS jetzt seine Updates für Unternehmen und andere Massivsystem Protokolle den Programmierern, die im Vereinigten Königreich arbeiten. Die späteste Freigabe ist CICS-Verhandlung-Bediener-Version 3.1 für Z/OS, das 2005 startete.

Das Aussprache des Akronyms ist über der Welt inkonsequent. In den Englisch sprechenden Ländern ausgesprochen es es, indem man jeden Buchstaben sagt, oder, indem Sie das Anfangsc hart, zu bilden, wie „Stöße klingen.“ Deutsche sagen „zicks,“ und Italiener „Küken sagen.“ In Spanien ist es „thicks,“ und in Brasilien und in Mexiko ist es „Kranke.“