Was ist COBOL-Sprache?

Die allgemeine geschäftsorientiert Sprache, häufiger bekannt als COBOL-Sprache, ist eine der ältesten Programmiersprachen im Bestehen. COBOL-Sprachen können in den Bereichen wie Geschäft und Finanzierung für die Regierung, sowie viele Firmen primarly gefunden werden. COBOL-Sprache erschien zuerst spätem 1959, nach einem Kurzstreckenausschuß, gebildet während einer Sitzung beim Pentagon, gebeten, ein neues Konzept einer allgemeinen Geschäftssprache zu empfehlen.

Die schriftliche Beschreibung von COBOL, sowie die Spezifikationen für sie, beeinflußt durch eine andere Sprache, genannt FLOW-MATIC. Andere Sprachen waren auch in der Entwicklung von COBOL einflussreich. Eins, erfunden durch Bob Bemer, war die Sprache IBM-COMTRAN. Andere war die TATSACHEN-Sprache von Honeywell. Es ist Anmut-Zufuhrbehälter jedoch der genannt häufig „die Mutter der COBOL-Sprache.“

FLOW-MATIC, eine datenverarbeitende Sprache, erfunden von Grace Hopper, ein amerikanischer Informatiker und Staat-Marineoffizier. Trennung (INPUT/OUTPUT), Qualifikation archivieren von Datennamen, und figurative Konstante NULL, sind gerade einige der Elemente, die in den Entwurf von COBOL enthalten. Natürlich durchgemacht COBOL einige Verbesserungen ge und fortfährt sogar gar zu entwickeln, aber es gegeben ein Standardschreiben der Sprache, die entwickelt, um Unverträglichkeit zwischen verschiedenen Versionen zu verhindern. Die Version ist bekannter amerikanischer Nationalstandard COBOL, genannt für das American National Standards Institute (ANSI).

ANSI produzierte einige Neuausgaben des COBOL-Standards, einschließlich die Korrektur-Änderung - 1991. Die Entwicklung und der Besitz übernommen schließlich durch das International Organization for Standardization (ISO), das einige Ausgaben und technische Reports freigab. Die Iso-Norm wurde für die Öffentlichkeit 2002 vorhanden. Es kann auf der COBOL-Standardweb site gefunden werden, kodiert als ISO/IEC 1989.

COBOL beschrieben bedeutende Eigenschaftsvariablen und Aktenaufzeichnungen in allen Einzelheiten, also werden Namen wirklich konnotativ. Sichtprogrammierungsumwelt wird zugänglich. Sie erlaubt auch Integration mit dem World Wide Web.

2002 herauskam die 4. Neuausgabe der COBOL-Computersprache uskam. Diese Version hinzufügte viele neuen Eigenschaften, wie Landesspracheunterstützung, Gleitkommaunterstützung, XML Erzeugung und Stil und viel mehr mehr. Die COBOL-Sprache ist die Hauptsprache, die Geschäfte automatisierte, und geschäftliche Probleme zu lösen ist genau, was es tut.