Was ist Cablecasting?

Das Wort, das cablecasting ist, verursacht 1973, indem man das Wortkabel verband und das Koaxialkabel bezog, das für Getriebe benutzt, und auf eine verkürzte Form der Wortsendung. Es bezieht ein auf Getriebe des Kabelfernsehens. Cablecasting mit.einbezieht Fernsehempfang, der durch eine Vorlagenantenne von den Stationen nahe oder weit aufgehoben und dann nur dem Zahlen der Teilnehmer übermittelt, über ein Kabel nur.

Cablecasting ist von der Sendung und vom Webcasting bemerkenswert. Sendung ist drahtloses Getriebe und kann Satelliten mit.einbeziehen. Webcasting ist Getriebe über einem Computernetz. Cablecasting, durch Kontrast, ist Getriebe durch wire– das Kabel. Während Zugang zum Fernsehrundfunk festgestellt indem man in der Lage ist, das Signal mit Ihrer Antenne aufzuheben, zum Kabelfernsehen zurückgreifen ist abhängig nach der Unterzeichnung durch eine Telegrafengesellschaft und dem Zahlen der Monatsgebühr. Cablecasting kann mit dem Internet-Kabelservice auch verbunden werden, der von einer Firma angeboten, die als ISP oder Internet Service Provider arbeitet, wenn ein Kabel doppelte Aufgabe tut. In diesem Fall sind Sie wahrscheinlich, einen Digital-Kabelkasten für das Fernsehen und ein Modem für das Hochgeschwindigkeitsinternet-Getriebe zu haben.

Cablecasting ist die Mittel, die von den digitalen Telegrafengesellschaften wie Comcast verwendet, um die Phasenprogrammierung für ihre Kunden zur Verfügung zu stellen. Solche Dienstleistungen haben normalerweise einige Niveaus, einschließlich eine grundlegende Wahl mit wenigen Kanälen und volleren Wahlen mit mehr Kanälen. Das so genannte erstklassige channels– wie HBO, Starz, Cinemax, der Film-Kanal und Showtime– sind auch für eine zusätzliche Gebühr vorhanden. Es ist auch typisch, die Spezialgebietspakete für Sport zu finden und häufig kennzeichnet eine Kombination des Basketballs, des Baseballs, des Fußballs und der Hockeyprogrammierung und der Unterhaltung. Andere Extraeigenschaften umfassen gewöhnlich ein DVR und “on-demand†, das programmiert, wenn irgendeine Art Gebühr betroffen.

Hochschulen und Universitäten verwenden auch das Cablecasting, nicht als Unterhaltungsallee, aber als erlernenwerkzeug. An der Rutgers Universität z.B. ist RU-TV für Lehrkörper für cablecast Recht-gelöschtes Material für Kursteilnehmerbetrachtung vorhanden. Dieses einschließt Materialien von den Rutgers Libraries’ Mittelansammlungen el und Rechte für um anderes Material, das Ausbilder bitten und die Bibliotheken sind, cablecast Rechte für zu sichern. Etwas Materialien, für die cablecast berichtigt, können nicht gesichert werden können in den vertraulichen Klassenzimmereinstellungen gezeigt werden.