Was ist Computer-Beweis?

Computerbeweis ist Daten, die von einem Festplattenlaufwerk des Computers geerntet und bei einer Verbrechenuntersuchung verwendet. Weil es verhältnismäßig einfach ist, die Daten zu verderben, die auf einem Festplattenlaufwerk gespeichert, gehen Kriminalistikexperten zu den großen Längen, Computer zu sichern und zu schützen, die als Teil des Untersuchungsprozesses ergriffen. Die Extrahierung der Daten muss unter in hohem Grade kontrollierten Umständen stattfinden und muss von den Gesetzdurchführungfachleuten vollendet werden, die spezifisch im Prozess ausgebildet.

Es ist nicht ungewöhnlich, damit Computer gesammelt werden können, wann immer sie an einem Tatort gefunden. Z.B. wenn einer Einzelperson ermordet in seinem oder Haus gefunden, es eine gute Wahrscheinlichkeit gibt, dass aller Laptop oder Tischrechner, die an der Szene gefunden, konfisziert. Auf ähnliche Art und Weise wenn eine Einzelperson auf Misstrauen einer Art Betrug oder Unterschlagung festgehalten, sind seine oder persönliche und Arbeitscomputer wahrscheinlich, für Analyse von den Experten gesammelt zu werden.

Der Prozess des Suchens nach Computerbeweis anfängt mit einem vollständigen Bericht aller Akten t, die auf dem Festplattenlaufwerk gefunden. Um dieses zu vollenden, aussortiert das Festplattenlaufwerk sorgfältig für alle mögliche versteckten oder gesicherten Akten rk die möglicherweise nicht bereitwillig offensichtlich sein können. Weil Festplattenlaufwerke Kopien der Akten speichern, die aus allgemeinen Verzeichnissen gelöscht, suchen die Experten, die mit der gerichtlichen Untersuchung gewesen, Akten zu lokalisieren und zu extrahieren, die gelöscht. Dieses ist, da es eine Wahrscheinlichkeit gibt, die sie Daten einschließen, die Schuld bestätigen konnten, oder liefern vielleicht Beweis wichtig, dass das einzelne festgehalten nicht in die Kommission des Verbrechens mit.einbezogen.

Viele verschiedenen Arten Akten können Computerbeweis erbringen, der helfen kann, wenn es ein Verbrechen löst. Sichtbilder, eMail, Verteilungsbögen und andere allgemeine Arten Akten können in den verschiedenen Pufferspeichern auf dem Festplattenlaufwerk verschlüsselt werden und versteckt werden. Experten können diese versteckten Pufferspeicher finden, zurückgreifen auf sie und ansehen den Inhalt jener Pufferspeicher r. Viele Betriebssysteme wahrnehmen automatisch diese Aufgabe, selbst wenn Akten gelöscht und verursachen Kopien, die in die versteckten Pufferspeicher gelegt. Dies heißt dass, selbst wenn der Verbrecher Schritte zum Abwischenbeschuldigungbeweis vom Festplattenlaufwerk unternommen, es eine gute Wahrscheinlichkeit gibt, die eine oder mehrere dieser versteckten Pufferspeicher übersehen und durch Gesetzdurchführung extrahiert werden können.

Computerbeweis zu sammeln ist a-in hohem Grade - erfahrene Aufgabe, die normalerweise in spezifische Schritte geleitet. Sobald der Computer konfisziert, transportiert er zu einem sicheren Aufstellungsort. Nur eine beschränkte Anzahl autorisierte Einzelpersonen haben Zugang zum System, während es nach möglichem Beweis gewonnen. Weil der Bergbau und die Extraktion unter solche zwingenden Bedingungen geleitet, ist es praktisch unmöglich für das Festplattenlaufwerk, mit abgegeben zu werden. Dieses ermöglicht es für jeden möglichen Beweis, der gesammelt, um in der laufenden Untersuchung nützlich zu sein.

Der Gebrauch von Computerbeweis bei Gericht gewonnen mehr Annahme in den letzten Jahren. Interessen über die verfälschung oder Schaden des Beweises in der Jahrvergangenheit führten manchmal zu Beschränkungen auf, wie viel Beweis von den Computern könnte einen gegebenen Fall betreffen sammelte. Jedoch da Gesetzdurchführung seine Methoden für den Erhalt und das Schützen der Festplattenlaufwerke von der möglichen Verschmutzung erhöht, sind Rechtssysteme um die Welt Betrachtungscomputerbeweis, wie völlig zulässig in einem Gericht.