Was ist Computerlinguistik?

Computerlinguistik ist ein allgemeines Feld, das viele Aspekte von Psychologie, von Linguistik, von Logik und von Informatik umgibt. Sie betroffen mit helfenden Computern versteht linguistische Ausgaben, um an der Automatisierung von Aspekten der Übersetzung, des Erzeugung, der Rede und des Erfassens besser zu werden.

Computerlinguistik war nach einigen misslungenen Versuchen an automatisierter Übersetzung geboren. Ende der Vierzigerjahre sah die US-Regierung eine Notwendigkeit an Maschine-behandelter Übersetzung der Texte, besonders russische Texte. Es angenommen n, die Mühelosigkeit gegeben, mit der Computer angepasst worden, um mathematische Probleme zu behandeln, dass, sie zu unterrichten, Sprache zu übersetzen eine einfache Angelegenheit sein. Es wurde schnell offensichtlich, dass das Problem viel schwieriger war, jedoch und die Disziplin von Computerlinguistik verursacht.

Am Anfang von der Computerlinguistik, beherrscht das Feld von den Informatikern. Seit den siebziger Jahren jedoch geworden es offensichtlich, wie komplizierte Sprache wirklich ist, und zeitgenössische Computerlinguistik gebraucht Experten von einigen Feldern.

Maschinelle Übersetzung gewesen immer ein Hauptziel von Computerlinguistik und eins, in dem das Feld enorme Fortschr1tte gebildet. Die Aufgabe ist sehr der Komplex und erfordert die Kennzeichnung von Wortklassen, ein Verständnis der Grammatik, einen umfangreichen Wortschatz und Mechanismen für das Beschäftigen Colloquialisms und Jargon. Maschinelle Übersetzung ist weit von vollkommenes, aber mit den Übersetzungen genauer und weniger Zwangs jedes Jahr werden.

Spracheerkennung ist ein anderer Bereich der Computerlinguistik, die viel Staatsinteresse gesehen. Nachdem einige vorzeitige Versuche an der Hauptströmungsspracheerkennung-Software in der Mitte der 90er-Jahre, das Feld während einer Zeit leise gingen. Im frühen 21. Jahrhundert jedoch ankamen einige neue Spracheerkennung-Software-Suiten auf dem Markt n, der umfangreiche Lernsystem und hohe Rate der Genauigkeit rühmt. Dieses geführt zu ein erneuertes Interesse an der Spracheerkennung-Software durch die Öffentlichkeit und eine angeschlossene Zunahme der Finanzierung und der Forschung.

Spracheerzeugung ist ein in Verbindung stehendes Feld von Computerlinguistik, die unveränderliche Entwicklung seit den achtziger Jahren gesehen. Einen natürlich-klingenden Messwert des schriftlichen Textes zu erreichen ist ein sehr schwieriges Problem, aber eins, das enormen möglichen Nutzen hält. Für nicht-anvisierte Benutzer kann Spracheerzeugungs-Software zum Genießen der Früchte des digitalen Zeitalters kritisch sein.

Computerlinguistik spielt auch eine große Rolle in automatisierten Grammatikkorrektursystemen, wie denen, die in die meisten populären Textverarbeitungsgeräte integriert. Eine genaue Grammatiküberprüfung erfordert eine hoch entwickelte Fähigkeit, Wortklassen und eine komplette Liste der grammatischen Richtlinien und der Ausnahmen zu kennzeichnen. Während die meisten Hauptströmungsgrammatiküberprüfungen noch viele Probleme haben, werden sie bereits für viele im neuen Erzeugung unentbehrlich.

Computerlinguistik ist eine aufregende Feldzeichnung von einer großen Auswahl von Disziplinen. Die Probleme, die sie ansprechen muss, sind viele, und keine sind einfach. Die futuristischen Anblicke, die sie vorwärts zu schaut, es einen Kampfbrunnen lohnend jedoch bilden. Vom Traum eines Universalübersetzers zur word-perfect Spracheerkennung, können die Ziele von Computerlinguistik einer Richtung des Wunders nicht helfen aber erwähnen.