Was ist Crippleware?

Crippleware ist ein Ausdruck für Hardware oder Software, die geändertes, damit sie nicht mehr völlig ist - Funktions gewesen. Es betrachtet im Allgemeinen, ein nachteiliger Ausdruck zu sein und ist nicht ein Ausdruck, der durch Hersteller verwendet, um auf ihre eigenen Produkte zu beziehen. Es gibt einige Gründe, crippleware freizugeben, aber alle sie kochen schließlich unten zu den ökonomischen Ausgaben. Viele Verbraucher ablehnen crippleware wegen des Mangels an der Funktionalität und Brauchbarkeit t, die mit ihm verbunden sind und weil er eine bewusste Bemühung vonseiten des Herstellers reflektiert, ihre eigenen Produkte zu verkrüppeln.

Eine des am meisten Common und verhältnismäßig der gutartigen Versionen von crippleware ist eine Versuchs- oder Auswertungskopie von Software. In diesem Fall kann das Programm möglicherweise nicht völlig sein - funktionell, aber es erlaubt einem Verbraucher, zu erhalten eine Idee von, wie das Programm arbeitet. Wenn der Verbraucher es mag, können er oder sie zahlen, damit ein Ausrichtungsschlüssel den Software völlig Active bildet. In einigen Fällen kann ein Hersteller eine crippleware Version freigeben, die völlig getrennt von der vollen Version ist, um zu knacken zu entmutigen.

Der Ausdruck kann im Hinweis auf Hardware auch verwendet werden. Freigabeversionen einiger Hersteller der Ausrüstung, die einige Funktionen ermangeln, um Verbraucher anzuregen zu verbessern. Der niedrigere Preis des crippleware verursacht Verbraucher, das Produkt zu kaufen, aber sie verbessern schließlich, weil sie durch die begrenzten Eigenschaften frustriert. Computerhersteller sind für diese Praxis notorisch.

In einem anderen Fall freigegeben Software in Form von crippleware are, um Verbraucher anzuregen zu verbessern. Viele Handyfirmen engagieren diesbezüglich und verkrüppeln die Funktionalität ihrer Telefone, damit Teilnehmer mehr für Extraeigenschaften zahlen, die normalerweise Teil des Telefons sind. Freeware- oder Sharewarefirmen tun auch dies, in den Hoffnungen des Verdienens des Geldes vom Aufsteigen, da die Anfangsproduktkosten niedrig oder nicht vorhanden sind.

„Crippleware“ verwendet auch im Hinweis auf der Musik, die Programme behandelt, die Digital-Recht-Management verwenden (DRM). DRM soll garantieren, dass copyrightbeschränkungen nicht verletzt, aber einige Verbraucher glauben, dass DRM übertrieben ist, und einschränken tatsächlich ihren Freiheiten mit Musik- und Filmprodukten nd. Verbraucher in einigen Nationen protestiert die Einbettung von DRM in digitalisierten Musik-, Musikmanagementprogrammen und in den Mitteldisketten wie DVDs.