Was ist DES-Kriptographie?

Kriptographie ist der Prozess der Schaffung der geheimen Mitteilungen in einer Bemühung, empfindliche Daten zu verstecken. In der Informatik gibt es viele Methoden der Verschlüsselung von Daten. Der Datenverschlüsselungstandard (DES) war der zuerst definierte Standard für Computerverschlüsselung. DES-Kriptographie hergestellt 1976 von einer Gruppe von IBM 6. Zu dieser Zeit galt es als die Standardmethode für die Schaffung der verschlüsselten Daten für die Regierung der Vereinigten Staaten.

DES-Kriptographie basiert auf einem Bit-Verschlüsselungschlüsselalgorithmus des Special 56. Der Verschlüsselungschlüssel ist die Primärmethode für die Verschlüsselung und das Entschlüsseln der Mitteilungen. Dieser Verschlüsselungprozeß gekennzeichnet gewöhnlich als die ausrechnenden und dechiffrierenden geheimen Mitteilungen. Verschlüsselung ist ein Prozess der Umwandlung der einfachen Schnüre von Textdaten in eine durcheinandergemischte Version der Buchstaben. Dieser Verschlüsselungsprozeß abgeschlossen -, indem man spezielle Hash-Algorithmen mit dem einzigartigen Verschlüsselungschlüssel mit 56 Bits verwendet.

Das National Institute of Standards and Technology (NIST) ist die Verwaltungskörper, die Verschlüsselungstandards innerhalb der Vereinigten Staaten handhabt. Diese Gruppe annahm DES-Kriptographie als der definierte Standard für Datenverschlüsselung zwischen den Jahren von 1974 bis 2001 für alle Regierungsagenturen e. DES ersetzt Kriptographie 2001 durch den vorgerückten Verschlüsselungstandard (AES). Der neue Standard stützt einen vorgerückteren Verschlüsselungschlüssel von Bit 256.

Es gab viele Permutationen der DES-Kriptographie während seiner Herrschaft als der Standard für Datenverschlüsselung. Frühem 1986 verwendet es im videoausrechnen. Dieser Verschlüsselungprozeß war die definierte Methode, die von den Telegrafengesellschaften angewendet, um videosendungen des Kabels zu kriechen. Dieses zwang Kunden, spezielle videokabelkästen zu kaufen, die den DES-Verschlüsselungalgorithmus einschlossen. Dieser Algorithmus angefordert unscramble die videosendung o.

Die Primärausgabe mit DES-Kriptographie ist die Größe des Verschlüsselungschlüssels. Das Schlüssel Bit 56 zur Verfügung stellte genug eines Abschreckungsmittels nicht für Computerhäcker. Der DES-Standard dechiffroren schnell und viele Schwarzmarkt Verschlüsselungalgorithmen wurden leicht verfügbar.

1998 verursacht ein Verschlüsselungprogramm, um die Schwäche der DES-Kriptographie zu prüfen. Dieses verursacht durch das Electronic Frontier Foundation (EFF) und bekannt als DES Cracker benanntes “Deep Crack.† in der Lage war das Programm, den Code für DES in 56 Stunden zu brechen. Dieses war der abschließende Schlag zum DES-Standard, der die Kreation des neuen AES Standards zwang.

AES Kriptographie erklärt die Standardverschlüsselung durch NIST 2001. Heute gibt es viele vorhandenen Verschlüsselungalgorithmen, die dem AES Standard entsprechen. Die meisten diesen Algorithmen anbieten eine extrem hohe Stufe der Sicherheit z, die nicht gebrochen sein kann. DES-Kriptographie gestützt gewöhnlich nur in Vermächtnissysteme, die große Verschlüsselung nicht stützen können Schlüssel einer.