Was ist Daten-Lager-Prüfung?

Datenlagerprüfung ist ein Prozess, der verwendet, um die Vollständigkeit von Daten zu kontrollieren und zu qualifizieren, die in einer Art Speicheranlage aufrechterhalten. Die Idee hinter der Prüfung ist sicherzustellen, dass die Daten keine Art Korruption erfahren und komplett und wenn wieder gutzumachend bleiben und wie gebraucht. Regelmäßige Prüfung der gespeicherten Daten macht es möglich, alle mögliche Ausgaben zu kennzeichnen, die jene Probleme entwickeln und beheben können, bevor die gespeicherten Daten völlig verdorben werden und using eine Art Datenwiederaufnahmenprozeß nur teilweise wieder aufgebaut werden können.

In vielerlei Hinsicht ist Datenlagerprüfung irgendeiner Art Prüfung erfolgt, um die Vollständigkeit der Informationen sicherzustellen gespeichert auf einem Festplattenlaufwerk des Computers oder irgendeinem FernSpeichergerät sehr ähnlich. Die Daten, die im Lager enthalten, überprüft systematisch using ein Software-Programm, das jede Akte liest, oder andere Datenquelle, sie sicherzustellen völlig intakt und zugänglich bleibt. Eine Arten Datenlagerprüfungs-Software haben die Fähigkeit, zum einer begrenzten Strecke der Störungen als Teil des Gesamtprüfungsprozesses zu beheben. Andere kompilieren einfach eine Auflistung der Ausnahmen und erlauben dem Benutzer, jede Ausnahme einzeln auszuwerten, bevor alle mögliche Maßnahmen ergriffen.

Datenlagerprüfung benutzt normalerweise ein System-ausgelöstes Modell. Dieses bedeutet einfach, dass die Software eine grundlegende Formel verwendet, die als ETL bekannt ist, oder Extraktion-Umwandlungladen. Die Idee ist, den gegenwärtigen Zustand der Daten mit der Bedingung der Informationen zu vergleichen, als sie zuerst eingelagert. Wenn überhaupt gekennzeichnet Störungen, die Daten gekennzeichnet für weiteren Bericht. In den meisten Fällen sind die Störungen oder die Ausnahmen klein und können mit relativ weniger Bemühung repariert werden, entweder die Protokolle verwendend, die in die Prüfungs-Software oder durch Bericht durch einen Analytiker aufgebaut, der entweder die Reparatur genehmigen oder die Ausnahme als eine Art Korruption wirklich seiend zurückweisen kann.

Der grundlegende Prozess der Datenlagerprüfung ist ganz wie die Prüfung irgendeiner Art elektronische Transaktion der Informationen. Die Informationen überprüft in den Blöcken oder in den Zellen, die dann für alle mögliche Ausnahmen gelöscht oder gemerkt, dass die Software gekennzeichnet, vor auf den folgenden Block weitergehen. Sobald der Prozess komplett ist, kompiliert eine Rekapitulation der Prüfung, einschließlich Informationen auf den Arten der gefundenen Ausnahmen und ob jene Ausnahmen während der Prüfung behoben oder manuellen Bericht warten. Wie mit irgendeiner Art Systemsprüfung, ist es eine gute Idee, Datenlagerprüfung regelmässig zu leiten, um sicherzustellen, dass die Informationen komplett und von irgendeiner Art Korruption frei bleiben.