Was ist Datenfluss?

In der Informatik bezieht Datenfluss auf die Weise, die Daten durch eine Computeranwendung verschieben. Dieser Prozess abbildet r, wie Daten von einem Modul zu anderen innerhalb eines Programms überschreiten. Dieses beginnt gewöhnlich mit den Daten, die auf einen Bildschirm und Enden mit einem Daten-Speichergerät eingegeben.

Datenflussentwurf beruht auf Ablaufplänen der benannten Daten der Diagramme der speziellen Software (DFD). Diese Diagramme abbilden grafisch h, wie Daten während eines Computerprogramms übertragen. Das DFD ist im Architekturentwurf wesentlich, weil es definiert, welche Daten erforderlich sind, spezifische Geschäftsfunktionen abzuschließen.

Die Datenflussdiagrammannäherung verwendet worden für mehrere Jahrzehnte und zur Verfügung stellt ausführliche Information auf, wie die Daten innerhalb eines Programms manipuliert. Das meiste DFDs angefordert wie eine gängige Praxis in den Entwurfsunterlagen für Software-Programme.

Datenflussanalyse ist ein Computertechnikjob, in dem Daten der Firma wiederholt. Diese Analyse hilft einer Firma, festzustellen, welche Daten für Bericht und Verbreitungzwecke vorhanden sind. Der Analytiker vorbereitet gewöhnlich Diagramme und Arbeitsflüsse me, die definieren, wie Daten durch Computerprogramme verwendet.

Ein Netzingenieur handhabt den Fluss der Datenpakete in einem Computernetz. Diese Person garantiert, dass Informationen nahtlos während des Computernetzes der Firma bewegen. Die meisten Netzingenieure bauen auf Datenflussdiagramme, um mögliche Engpässe von Daten in den Software-Anwendungen festzustellen.

NetzVerkehrsverlauf- und Datenpaketgrößen sind auch zur Netzdatenflußanalyse wichtig. Diese Hilfen verstehend, feststellen eine Firma die Volumen- und Bandbreitenanforderungen eines Computernetzes nd. Die Größe und die Frequenz von Daten feststellen und, wie viel Bandbreite angefordert.

Die Datenflussprogrammierung ist in den Buchhaltung- und Finanzanwendungen häufig benutzt. Diese Programme anbringen mathematische Gleichungen zu den spezifischen Feldern auf einem Bildschirm. Wenn der Benutzer den Wert des Feldes ändert, berechnet die Gleichung automatisch den passenden Wert für ein anderes Datenelement. Dieses gesehen häufig in Steuervorbereitungs-Software.

Ein Datenflussdiagramm sollte auch definieren, wie Daten während einer Fehlerkonstellation geändert. Dieses hilft Entwerfern, festzustellen, wo Störungsmanagementprozesse erforderlich sind. Dieser negative funktionelle Entwurf hilft sicherzustellen, dass das System wie erwartet in den positiven und negativen Situationen durchführt.