Was ist Digital-Fernabfragung?

Die Fernabfragung ist eine Technik für Informationen über etwas von weitem einholen, ohne körperliche Interaktion. Die Fernabfragung Digital ist eine weiter entwickelte Version dieser Methode, die auf vorgerückter Elektronik beruht, um Informationen anzusammeln und sie zu deuten. Dieses ist von der herkömmlichen Fernabfragung, die das analoge Vorrichtungen sowie die Methoden umgibt, die so grundlegend sind wie Sichtvorstellung oder einfach von der Tat des Betrachtens etwas eindeutig.

Die Anwendungen, die die digitale Fernabfragung mit.einbeziehen, können in Bereich wild schwanken. Wettersatelliten und Ultraschallmaschinen sind beide Arten Fernabfragungvorrichtungen z.B. obwohl die Themen ihrer genauen Untersuchung extrem unterschiedlich sind. Die wichtige Sache zum zu erinnern ist, dass Skala irrelevant ist, wenn sie zur Fernabfragung kommt. Sein Primärnutzen ist die Fähigkeit, Daten über Gegenstände, die entweder unzugänglich oder effektiv Immaterielles, sind keine Angelegenheit zu erhalten ihre Größe.

Eine magnetische Resonanz- Darstellung (MRI)maschine z.B. kann den Innenraum des menschlichen Körpers durch die Haut scannen und die Notwendigkeit an der Forschungschirurgie in einer breiten Anzahl von Fällen beseitigen. Auf beinahe gleiche Art und Weise nannten Vorrichtungen Fotometermaß die Menge von Strahlung ausgestrahlt oder durch weit entfernte Gegenstände, wie Sterne reflektiert. Elektronenmikroskope messen einiges vom kleinsten der Gegenstände, die bekannt sind, um zu bemannen, das können in den sehr großen Quantitäten anders nur festgesetzt werden.

Die Fernabfragung Digital, wie im Allgemeinen Fernabfragung, kann in zwei Hauptarten aufgegliedert werden - passives und Active. Eine passive digitale Fernabfragungvorrichtung erhält bloß Sichtinformationen, die projektiert durch, was Thema beobachtet. Eine Digitalkamera ist ein Beispiel eines passiven Sensors, dadurch, dass sie das Licht notiert, das durch einen Gegenstand ausgestrahlt und es speichert.

Die aktive digitale Fernabfragung, durch Kontrast, arbeitet, indem sie ein Signal aussendet, das ein Thema scannt und resultiert zurückschickt. Aktiver Sonar, der, Schallwellen auszustrahlen mit.einbezieht und die Weise zu deuten, die, sie weg von den Gegenständen aufprallen, ist eine Art aktive digitale Fernabfragung. Radar, das mit.einbezieht, den Abstand zu messen und Radiowellen der Richtung beim Aufprallen der Ziele in ihrem Weg nehmen, ist ein anderes Beispiel.

In fast allen Fällen digitaler Fernabfragung, können die Informationen des Interesses nicht direkt gemessen werden. Stattdessen eingesetzt eine Grundregel, die als das umgekehrte Problem bekannt ist, zt, hingegen eine bekannte relative Quantität gemessen und verwendet, um die erwünschten Ergebnisse abzuleiten. Ein grundlegendes Beispiel von diesem ist, wie ein Polizeidetektiv die Gummireifenschienen festsetzen, die an einem Tatort gelassen, um zu helfen, festzustellen, was ein bisschen Auto in einem Raub benutzt worden sein kann. Da keine körperlichen Zeichen vom Auto selbst existieren, verwendet die umgekehrte Problemmethode eine bekannte Quantität, um zu helfen, eine Zusammenfassung zu zeichnen.