Was ist Durchsatz?

Durchsatz ist ein Ausdruck, der in Telekommunikation oder Computertechnikumwelt allgemein verwendet ist. Der Ausdruck bezieht sich die auf Menge der erfolgreichen Datenanlieferung im Laufe der Zeit innerhalb einer spezifischen digitalen Einstellung. Einige sehen Durchsatz als “an durchschnittliche erfolgreiche Rate von Mitteilung delivery† über einen Zeitraum des spezifischen Zeitpunktes.

Durchsatz kann in den elektronischen Bits pro Sekunde gemessen werden, in dem eine Spitze eine Standardmaßeinheit von Daten in einem digitalisierten oder rechnenformat ist. Er kann in ‘data packets’ wie denen auch gemessen werden, die in den drahtlosen Telekommunikationsindustrien verwendet werden. Obgleich Sekunden die traditionelle Zeitmaßeinheit sind, die für die Schätzung des Durchsatzes benutzt wird, können andere Zeitmaßeinheiten benutzt werden. Dieser Ausdruck kann durch das Messen der Ankunft und des Abweichens der Datenpakete von einer Position zu anderen auch berechnet werden.

Einige Ingenieure und andere verwenden den Ausdruck, um Bandbreitenverbrauchsrate zu kennzeichnen. Ethernet-Durchsatz würde auf sich den Tarifsatz der Datenanlieferung über einem Ethernet-Anschluss beziehen. Netzdurchsatz würde ein Maß der Datenanlieferung innerhalb eines vorhandenen Netzes sein. Diese Arten von Schätzungen zu betrachten kann für das Verbessern von Datenanlieferung, und Benutzergeschwindigkeit in einem Netz folglich erhöhen sehr wertvoll sein.

In der Geschäftswelt haben einige begonnen, den Ausdruck an den allgemeinen Geschäftsverfahren anzuwenden. In dieser Definition ist die Idee, die angewandt ist, der ursprünglichen Bedeutung des Ausdruckes ähnlich. Anstelle von den elektronischen Daten, die pro Zeitmaßeinheit geliefert werden, ist das Maß für Geschäfts-Erfolgsraten einfach die Rate des Erfolgs, d.h. Verkauf, einiger Maßeinheiten von Waren über einer Maßeinheit des spezifischen Zeitpunktes.

Der Geschäftsgebrauch von dem Ausdruck folgt häufig von einer zugrunde liegenden grundlegenden Geschäftsstrategie diesem irgendeinem Anruf das ‘Theory von Constraints’. Diese Art der Geschäftstechnikgrundregel verringert eine Marktlage auf einigen Elementen einschließlich Warenbestand, veranschlagen Verkäufe und Chronologie. Führende Vertreter der Wirtschaftn verwenden manchmal die Theorie von Begrenzungen, um hinunter einen Vermarktungsplan in einfache Stücke zu kochen. „Der BeispielErfolgsraten zu betrachten kann ein Teil von diesem sein, wo, allgemeine ‘success sehend, die rates’ für Verkäufe entsprechend spezifischen Parametern helfen kann, zur Verfügung zu stellen einen realistischen Blick an, wie Geschäft geht.

Der Gebrauch von „Durchsatz“ in einer Geschäftsrichtung ist ein gutes Beispiel von, wie Metaphern Marktgeschehenauswertung verbessern können. Viele Marketingspezialisten kennzeichnen ähnliche Einzelteile als einfaches Werkzeug, dem Hilfen Resultate quantitativ bestimmen, ohne einen umfangreichen Variablensatz zu verursachen. Jedoch wissen die besten Berater, dass Durchsatz häufig ein kleines Teil eines grösseren Unternehmensplans ist, der „interpretierende“ Resultate umfaßt, die auf eine Verkaufs-Erfolgsrate für ein Geschäft reagieren.