Was ist GIS Fernabfragung?

Die Fernabfragung ist ein Prozess der Anwendung der reflektierten und ausgestrahlten elektromagnetischen Strahlung zu den Versammlungsinformationen über einen bestimmten Platz oder einen Bereich von weitem. Diese Daten umfassen Informationen über Positionen und Ereignisse, die auf der Oberfläche der Masse stattfinden, die in den räumlichen und geographischen Koordinaten gegeben. Diese Daten eingezogen dann in ein geographisches Informationssystem (GIS) es, in dem sie durch Software und Ausgang zu den Software-Benutzern aufeinander bezogen und analysiert.

Auf eine Weise arbeitet die Fernabfragung der GIS als Diagramm des Bereichs unter Studie, aber it’s viel mehr als das. Die Fernabfragung der GIS zur Verfügung stellt Daten auf wichtigen Ereignissen sowie Grenzsteinbedeckungen wie Wälder, Boden, Wasser und Vegetation. Indem Sie alle die diese vorhandenen Informationen leicht, Sie kann Daten aufeinander beziehen, um Anschlüsse zwischen Ereignissen und Positionen zu entdecken haben, die möglicherweise nicht zum blanken Auge sichtbar sein können.

Die Fernabfragung der GIS kann in Planungsprojekte, vom Helfen unterstützen, die folgende Flutwand in einem Bereich zu errichten, der für die Überschwemmung zum Ordnen von nation’s Sumpfgebieten von am niedrigsten nach am höchsten in der Empfindlichkeit zum Abfluss anfällig ist. Die Fernabfragung der GIS durchgeführt in vielerlei Hinsicht mit vielen verschiedenen Technologien enen. Es gibt die Flugzeuge und Satelliten, welche die Kugel mit den Kameras einkreisen, die auf die Earth’s Oberfläche gezeigt. Als die Fernabfragung der GIS anfing, waren die einzigen wertvollen Informationen in der Sichtstrecke des Lichtes. Neue Technologien zur Verfügung gestellt andere Strecken.

Zwei Arten Fernabfragung der GIS sind ein Resultat der Energiequellen. In der passiven Fernabfragung ist die einzige elektromagnetische ermittelte Strahlung die, die von den natürlichen Quellen reflektiert. In der aktiven Fernabfragung benutzt Sensoren, um die elektromagnetische Strahlung zu ermitteln, die von den Gegenständen reflektiert, die durch die unnatürlichen oder synthetischen Energievorrichtungen bestrahlt.

Ist nicht nur GIS die Fernabfragung, die entsprechend Energiequelle geschrieben, aber sie eingestuft auch using Wellenlängeregionen ft. Die verwendeten Regionen sind sichtbares und reflektierendes Infrarot, thermisches Infrarot und Mikrowelle. Jede dieser Wellenlängen kann verschiedene Quellen aufheben, die nicht durch Sichtlicht oder die anderen Wellenlängen ermittelt werden können.

Die Großteile eines Fernabfragungsystems umfassen eine Energiequelle, passiven Systems-Sensoren, um oben reflektiertes Licht von den Sonne- und Massenmaterialien auszuwählen und aktiven Systems-Sensoren, um ausgestrahltes Licht von synthetischen Energiequellen wie Radar zu notieren. Irgendeine Art der Plattform ist erforderlich. Sie sollte einen Träger mit.einschließen, um die Sensoren, einen SignalComputer, einen Signaldatendetektor und eine Hauptorganisation zu tragen, um alle Stadien durchzuführen.