Was ist GIS Kartographie?

Ein geographisches Informationssystem (GIS) ist ein System, das informationsbezogenes zur Geographie und zur Landanordnung speichert. Wenn geographisches Material für das Diagramm benutzt, genannt es GISkartographie. Diagramme using GIS-Systeme sind häufig sehr genau und enthalten viel mehr Informationen als ein Standarddiagramm. Diese zusätzliche Information ist ein Teil eines größeren Prozesses, der räumliche Analyse genannt, in der geographische Informationen verwendet, um überlagerte zweidimensionale oder zutreffende dreidimensionale Darstellungen der realistischen Positionen zu verursachen.

Das weltweite geographische Informationssystem besteht eine Ansammlung Öffentlichkeits-, privaten und Regierung laufen gelassenergeographische Datenbanken. Diese Datenbanken enthalten einen Reichtum der Informationen über viele verschiedenen Teile der Welt. An jedem möglichem gegebenen Punkt kann es zur menschlichen und Tierbehausung, zu den Bedingungen der historischen Daten, der Oberfläche und des Substrates oder zur gegenwärtigen und historischen Naturresourceanwendung informationsbezogen geben.

Die Informationen in den GIS-Datenbanken können verwendet werden, um Diagramme herzustellen. Einfache Schaltpläne oder politische Diagramme sind möglich, aber dieses isn’t das Wesentliche der GIS-Kartographie. In den meisten Situationen zwecks zu sein zutreffende GIS abbilden, es muss zusätzliche Information über dem eines normalen Diagramms hinaus haben. Die unterschiedlichen Stücke von verfügbarer Information in den GIS müssen zusammen kommen, eine vollständige Erfahrung des Bereichs zu verursachen.

GIS-Kartographiefoki auf mehrschichtigen Informationen. Wenn ein Benutzer ein Diagramm betrachtet, kann es scheinen, ein normales topographisches Bild zu sein. Mit einigen Pressen knöpfen, der Benutzer kann dieses Diagramm zu schalten Substrata, Waldabdeckung, Schaltplan oder jede mögliche Zahl anderer Testblätter. Dieses lässt GIS-Kartographie tieferes in das gegenwärtige und historische Bestehen eines Segments des Landes graben.

Räumliche Analyse ist die größere Disziplin, von der GIS-Kartographie getrennt ist. Dieses Feld ist eine Konvergenz einiger verschiedener Disziplinen wie Geologie, Informatik, Archäologie und Mathematik. Informationen von den verschiedenen Quellen kombiniert zusammen in eine einzelne Datenbank. Wenn ein Benutzer eine Position aufruft, kann er diesen Platz in jeder möglicher Zahl der unterschiedlicher Arten ansehen.

Software für räumliche Analyse lässt verschiedene Diagramme einer Position auf gegenseitig überlagern. Ein niedriges Diagramm, häufig ein topographisches Diagramm, benutzt als Grundlage, und andere Diagramme, die verschiedene Beschäftigungsarten zeigen, gesetzt auf die Oberseite. Diese Konvergenz der unterschiedlichen Informationen zeigt häufig Muster, die möglicherweise nicht vorher bekannt können.

Diese Muster benutzt in anderen Positionen, um Vorhersagen zu bilden. Zum Beispiel wenn spezifischen Naturresourcen in einigen Positionen mit ähnlicher Topographie und Mustern waren, ist es möglich, dass andere ähnliche Bereiche das gleiche Hilfsmittel haben können. Diese Vorhersagen verwendet von den Firmen, um die Kosten des Suchens nach natürlichen Rohstoffen zu begrenzen.