Was ist Geocoding?

Geocoding ist eine Methode des Unterscheidens von einer Art geographische Informationen von anderen geographischen Informationen. Indem man bekannte Positionen, wie Straßenadressen oder Eigentuminformationen verwendet, ist es möglich, Koordinaten zu extrapolieren. Diese Koordinaten können einer globalen Positionierung oder einer Navigationsanlage dann hinzugefügt werden. Geocoding ist zu bestimmten Arten der modernen Notfallschutzsysteme und der dezentralisierten Navigationsplattformen lebenswichtig. Geocoding erzeugt jedoch die Kontroverse, die bestimmte Methoden seines Gebrauches umgibt.

Geocoding arbeitet im Allgemeinen über zwei Methoden, Interpolation und Triangulation. Eine interpolierte Position ist beim Beschäftigen Städte und Adressen allgemein. Wenn eine Adresse angefordert und das System bereits eine Adresse zu jeder Seite auf der gleichen Straße kennt, kann sie diese Informationen verwenden, um die erforderliche Position zu finden. Da Adressenzahlen ein Satzabstand von gegenseitig sind und hinunter die Straße abwechseln, berechnet das Programm einfach, wieviele Zahlen die erforderliche Adresse von bekannt wendet ist. Deshalb zielen viele (GPS) globalen Positionsbestimmungssysteme spezifisch Durchschnitte.

Interpolation ist in den Notfallschutzsystemen allgemein. Diese Systeme kennen die caller’s Adresse vom Computersystem. Die Adresse eingeführt dann in ein geocoding System se, in dem andere bekannte Adressen verwendet, um seine Koordinaten zu finden. Diese Informationen eingeführt dann in eine Navigationsanlage en, die die emergency Mannschaft sendet, in der sie gehen müssen. Handygebrauch Rückgeocoding - es liefert Koordinaten und die Software findet seine Position.

Die zweite allgemeine Methode ist Triangulation. Diese Methode gewöhnlich in den Positionen in denen dort aren’t alle Punkte des linearen Anschlußes angewendet. In diesem Fall ist die genaue Position durch andere nahe gelegene Punkte entschlossen. Die Software nimmt in der Nähe bekannte Koordinaten und triangulates die Position des neuen Punktes. Die nahe gelegeneren Positionen, die kennt das System, das genauer die Resultate.

Das Triangulation gegründete Geocoding ist eine allgemeine Eigenschaft in den meisten Hand-GPS-Empfängern. Diese Systeme benutzen den Span innerhalb der Maßeinheit, um die niedrigen Koordinaten zu finden. Diese Koordinaten überprüft dann using eine Triangulation anderer bekannter Koordinaten im Bereich. Diese Form von auch geocoding funktioniert gut, wenn planenwildnisreisen, als Koordinaten gekennzeichnet werden können, bevor man den Bereich eingibt, zulassend einfachere Navigation zu einem gewünschten Bestimmungsort.

Geocoding, besonders Interpolation, erlaubt Benutzern, eine überraschende Menge persönliche Information zu gewinnen. Using diese Systeme kombiniert mit anderen geöffneten Datenbanken, wird es möglich, eine Person ziemlich leicht aufzuspüren. Dieses ist für Einzelpersonen besonders allgemein, die Verbrechen begangen, die lokale Ausrichtung erfordern. Infolgedessen glauben einige Wachhundgruppen, dass das Geocoding und viele anderen geographischen Systeme, people’s Privatleben eindringen und festere Regelungen benötigen.