Was ist Hauptnetz-gemeinsamer Datenzugriff?

Netzwerkanschluss bedeutet Computer und/oder Peripherie zusammen verbinden in einem geteilten Netz, und Hauptnetzwerkanschluß bedeutet einfach das Vollenden dieses in einer Haupteinstellung. Hauptnetzwerkanschluß kann einige Zwecke haben. Er kann verwendet werden, um Breitband zwischen einigen Computern zu teilen oder einen Drucker zu teilen. Ein kann ihn auch verwenden, um in der Lage zu sein, eine Laptop-Computer von den entlegenen Gebieten des Eigentums drahtlos zu benutzen. Hauptnetz-gemeinsamer Datenzugriff benutzt das Hauptnetz, um Akten auszutauschen.

Hauptnetz-gemeinsamer Datenzugriff kann durch verschiedene Arten der Netzwerkkonfigurationen getan werden. Die einfachste Konfiguration ist die von zwei Computern, die direkt angeschlossen. Dass Anschluss wahrscheinlich ist, ein Ethernet-Kreuzkabel, aber ein spezielles USB-Kabel oder Serienkabel zu sein, können, abhängig von dem Computer und dem Kabel auch arbeiten. Ein Adapter kann erfordert werden. Abhängig von dem Betriebssystem sobald die zwei Computer angeschlossen, gibt es irgendeine Weise des Austausches der Akten.

Datenumspeicherungvorrichtungen sind eine andere Methode des Hauptnetz-gemeinsamen Datenzugriffs, wenn gerade zwei Computer beteiligt sind. Ein Beispiel ist das Tornado®, das zwei USB-Stecker hat, die in die zwei Computer verstopft. Software startet das Zeigen von what’s auf jeder Maschine, und Akten können geschleppt werden und fallen gelassen werden, um sie zu bringen.

Ein Radioapparat oder ein Ethernet-Netzwerk mit einem Fräser können nicht nur mehrfache Computer mit.einschließen, aber auch z.B. ein Drucker, ein Scanner, ein externes Festplattenlaufwerk und mehr. Mit dieser Art der Einstellung, können einige unterschiedliche Arten des Hauptnetz-gemeinsamen Datenzugriffs vorhanden dann werden. Unter diesen Bedingungen abhängig von den Betriebssystemen, konnten Akten using AFP (Apple, das Protokoll archiviert) gemeinsamen Datenzugriff geteilt werden, ein Bediener ftp-(File Transfer Protocol), ein Bediener NFS-(Network File System), SMB/CIFS (Bediener-Mitteilung-Block/allgemeines Internet-Dateisystem) Bediener und geteilte Faltblätter oder ein WebDAV (web-basiert verteiltes Schreiben und Versioning) Bediener.

Aufstellungkann Hauptnetz-gemeinsamer Datenzugriff das Unternehmen einiger anderer Schritte in entweder der Justage der Einstellungen auf den betroffenen Computern und/oder mit einigen Funktionen auch erfordern, die möglicherweise nicht erforderlich anders sein können. Eine Anforderung kann eine Arbeitsgruppe verursachen, um spezifische Benutzer in einer Gruppe zu umfassen, die das Akte-Teilen von Privilegien hat. Neukonfiguration jeder user’s Brandmauer ist wahrscheinlich mit.einbezogen zu werden. Und das geteilt zu werden Material kann in ein spezielles allgemeines Faltblatt gelegt werden müssen. Diese Einzelheiten sind OS-spezifisch.