Was ist Hypersonic® Ton?

Hypersonic® klingen (HSS®) ist eine Audiotechnologie, die die Interaktion zwischen Ultraschallwellen und Luft verwendet, um hörbaren Ton zu erzeugen. Radikal unterschiedlich zu traditionellen Lautsprechern, HSS® Vorrichtungen Ton indirekt erzeugen, also leiden sie don’t unter den vielen Arten der Verzerrung gefunden in anderen Vorrichtungen. Hypersonic® Ton kann auch benutzt werden, um einen sehr speziellen Bereich, ganz wie Konzentrate eines Scheinwerfers zu zielen beleuchten in einem schmalen Lichtstrahl. Die Technologie erfunden durch Elwood “Woody† Norris American Technology Corporation, aber gekämpft, um einen Markt zu finden.

Traditionelle Lautsprecher erzeugen Ton, indem sie ein örtlich festgelegtes Material vibrieren, das Wellen des Drucks herstellt, die durch die Luft fortpflanzen. Hypersonic® Ton nimmt eine vollständig andere Annäherung und ausstrahlt Ultraschalltöne ng, die nicht durch das menschliche Ohr gehört werden können. Diese Ultraschalltöne erzeugen der Reihe nach Ton in den Luftmolekülen selbst. Dieses ist möglich, weil Luft ein nicht lineares Eigentum hat und bedeutet, dass stichhaltige Töne der niedrigeren und höheren Frequenzen produziert werden können, wenn Luft auf Ton einwirkt. Ultraschalltöne können hörbare Frequenzen folglich erzeugen, wenn sie Kontakt mit Luftmolekülen erben.

Da HSS® Emitter nicht direkt Schallwellen erzeugen, haben sie einige Vorteile über regelmäßigen Lautsprechern. Ein HSS® Emitter leidet nicht unter den verschiedenen Formen der Verzerrung verursacht durch die mechanischen Elemente eines Lautsprechers. Der Emitter kann verhältnismäßig klein und Leichtgewichtler sein dennoch Qualitätsaudio noch erzeugen. Das Volumen der Audiodoesn’t Änderung über einem örtlich festgelegten Abstand, also DIE HSS® Emitter konnten an einem Konzert benutzt werden und Ton auf dem gleichen Niveau von der ersten Reihe an die Rückseite des Schauplatzes liefern.

Möglicherweise ist der wichtigste Nutzen Hypersonic® der stichhaltigen Technologie die Fähigkeit, Ton im schmalen “beams† auszustrahlen, das an einer bestimmten Position oder an einer Einzelperson verwiesen werden kann. Jedermann innerhalb dieses Lichtstrahls kann den Ton hören, während die außerhalb des Lichtstrahls, möglicherweise gerade einiger Füße entfernt, nichts hören. Diese Fähigkeit hat viele möglichen Anwendungen von der in hohem Grade gerichteten Werbung, zum - der Tonkanäle zu umgeben, dass don’t Lautsprecher oder Drähte erfordern.

Obwohl Hypersonic® Ton freies Potenzial hat und Lob von einigen Kommunikationsmitteln getroffen worden, gehabt die Technologie begrenzten Handelserfolg. American Technology Corporation, die die Technologie entwickelten und einige in Verbindung stehende Patente halten, annahmen zuerst eine Strategie e, die vermied, mit HauptUnterhaltungselektronikfirmen zu konkurrieren. Stattdessen suchten sie, eine Nische, in der Audio historisch nicht benutzt worden, wie in Verkaufäutomaten heraus zu schnitzen. Im Laufe der Zeit verschob die Firma seinen Fokus auf die Herstellung der Ultraschallvorrichtungen für das US-Militär. 2010 gesponnen-weg das Hypersonic® stichhaltige Geschäft in eine neue Korporation, die Parametric Sound angerufen, wenn waldiges Norris die neue Firma führt.