Was ist IPv6?

IPv6 steht für Internet Protocolversion 6. Es ist die zweite Version des über der virtuellen Welt im Allgemeinen verwendet zu werden Internet Protocol. Die erste Version war IPv4. IPv5 war ein Protokoll einer anderen Art, gesollt Video und Audio eher als das Allzweckwenden stützen. IPv6 ist alias IPng, das für IP-folgendes Erzeugung steht.

Ein des Hauptaufsteigens in IPv6 ist in der Zahl den Adressen, die für vernetzte Vorrichtungen vorhanden sind. Z.B. können jeder Handy oder andere Art elektronisches Gerät seine eigene Adresse IPv6 haben. IPv6 erlaubt Adressen 3.4x10^38. Dieses liegt an der Zahl Spitzen in jedem Protokoll hauptsächlich. Adressen IPv4 haben 32 Bits in ihnen und also ein Maximum der Milliardenenadressen erlauben. Adressen IPv6 haben 128 Bits.

Jedoch ist IPv4 noch das Protokoll der Wahl für die meisten des Internets. Der Übergang ist ein unveränderliches, und IPv6 ist die Zukunft des Internets wendend, hauptsächlich weil Industrieexperten glauben, dass sie zu aus vorhandenen Adressen heraus zusammen laufen nah sind.

Ein anderes Beispiel eines Aufsteigens IPv6 multicasting, das Standard- in IPv6 aber in IPv4 nur wahlweise freigestellt ist. Multiaufrechnen liefert einen Datenstrom an mehrfache Bestimmungsörter gleichzeitig, ohne Verdopplung, es sei denn gefordert. Jene Funktionalitäten gestützt nicht durch IPv4. Die anderen zwei Arten des Adressierens das sind gängige Praxis für IPv6 sind unicast und anycast. Das ehemalige ist ein Getriebe von gerade einem Wirt zu gerade einem anderen Wirt; das letztere ist von einem Wirt zum nächsten vieler Wirte.

IPv6 hat auch zwei andere bedeutende Vorteile über IPv4. IPv6 anbietet ein hochgradiges der eingebauten Sicherheit n, und es entworfen worden spezifisch mit tragbaren Geräten im Verstand. Die Sicherheit kommt in Form von IPsec, das Authentisierung, Verschlüsselung und Kompression erlaubt. Die Mobilität kommt in Form von beweglichem IP, das zwischen verschiedenen Netzen durchstreifen darf, ohne ein hergestelltes IP address zu verlieren. Beide Funktionalitäten sind Anforderungen von IPv6 und also entworfen, jedes in einstapeln IPv6, in Adresse und in Netz errichtet zu werden.