Was ist ITIL® Infrastruktur?

Die Infrastruktur des Ausdruckes ITIL® bezieht einen auf dokumentierten Satz Prozesse und Richtlinien für handhabeninformationstechnologiebetriebe, -Entwicklungsprojekte und -infrastruktur. ITIL® steht für Informationstechnologie-Infrastruktur-Bibliothek. Beide Ausdrücke „ES Infrastruktur-Bibliothek“ und „ITIL®“ ist geschützte Warenzeichen, die dem Königreich-Büro des Regierungs-Handels gehören (OGC). ITIL® optimale Verfahren und Prozesse verwendet jedoch international durch viele Organisationen und Korporationen.

Die Unterlagen für die ITIL® Infrastruktur bestehen aus fünf Hauptbereichen: Wartungsstrategie, Service-Entwurf, Service-Übergang, Service-Betrieb und kontinuierliche Service-Verbesserung. Jeder dieser Bereiche dokumentiert in einem kompletten Handbuch, das durch das OGC, alias die ITIL® Infrastrukturbibliothek „Titel des Kernes OGC“ für ITIL® Serviceauslieferung veröffentlicht. Die Titel des Kernes OGC sollen Anweisung und Anleitung für die Firmen und Einzelpersonen zur Verfügung stellen, die optimales Verfahren im ITIL® Management befolgen möchten. Es erwartet, dass das Material in den Handbüchern vom Benutzer angepasst und gedeutet, um das Sonderprojekt oder den Betrieb zu passen, der gefällige ITIL® sein soll.

Der erste und zentrale Titel in der ITIL® Bibliothek ist das Wartungsstrategien-Handbuch. Dieses Volumen hervorhebt den Wert der Anpassung von Informationstechnologie (IT) mit Unternehmenszielen und der Garantie ielen, dass alle Aspekte des Service-Lebenszyklus auf solch eine Art hinsichtlich der Treffenklienten- oder -endbenutzernotwendigkeiten entworfen und geliefert. Einige wichtige Themen, die im Wartungsstrategien-Handbuch umfaßt, umfassen Geschäftsfallentwicklung, Marktanalyse, Bedienungsqualitätvereinbarungen und Diensterbringerarten.

Das Service-Entwurfsvolumen der ITIL® Infrastrukturs ist das zweite Buch in der Reihe. Es erstellt Richtlinien, damit wie ES Architektur und Politik erreichen, um passend SIE zu entwerfen Lösungen und Dienstleistungen. Die Schlüsselthemen, die in diesem Volumen besprochen, umfassen das Management der Kapazität und der Verwendbarkeit, ES Sicherheit und des Lieferantenmanagements.

Übergang, das dritte Kernvolumen instandhalten, und Service-Betrieb, das vierte Volumen, geben Anleitung, die durch IHN Manager auf einer Alltagsbasis in der Geschäftsbetriebsumwelt verwendet werden kann. Service-Übergang konzentriert auf Prozesse für optimales Verfahren im Änderungsmanagement, im Freigabemanagement und in der Risikobeurteilung. Service-Betrieb dokumentiert Kontrollen und Managementprozesse für VerfahrensVorfeldwartungsdienst und Serviceauslieferung.

Kontinuierliche Service-Verbesserung ist das abschließende Volumen der ITIL® Infrastrukturs. Sie hervorhebt die Notwendigkeit an der kontinuierlichen Verbesserung in IHR Betriebe und Serviceauslieferung r. Das Ziel der Prozesse in diesem abschließenden Volumen ist, zu garantieren, dass ES Betrieb fortwährend zu ändernden Geschäftsnotwendigkeiten ausrichtet.