Was ist Internet-Identitäts-Diebstahl?

Identitätsdiebstahl ist ein ernstes Verbrechen, das das Finanzrenommee eines Opfers zerstören und zu ernste Brüche der Privatsphäre führen kann. Viel, da eine Person sein oder Auto verriegelt, um es vom Erhalten zu halten gestohlen, Internetnutzer muss versuchen, ihre ihre Computer zu verriegeln, um die wertvolle persönliche Information nach innen von ausgenutzt werden oder gestohlen werden zu führen. Internet-Identitätsdiebstahl ist ein großes Problem im 21. Jahrhundert, da Diebe und Häcker in zunehmendem Maße hoch entwickelte Taktiken verwenden, um zu den persönlichen Daten Zutritt zu erhalten.

Obwohl Leute ihn möglicherweise nicht verwirklichen können, bedeutet das Alter des Internets, dass viel persönliche Information auf einem Computer geführt. Irgendeine Person, die einen MP3 kauft oder für on-line-Bankverkehr anmeldet, einen Sozialnetzwerkanschlußaufstellungsort benutzt oder sogar persönlichen Daten der E-Mail-Kontoplätze online öffnet. Zu gegen alle möglichen Drohungen des Internet-Identitätsdiebstahles zu schützen ist schwierig und erfordert konstante Wachsamkeit und Computerbildungsgrad.

Eine der allgemeinsten Weisen, herausgestellt Internet-Identitätsdiebstahl zu werden ist durch das Phishing. Phishers aussenden eMail rs, die schauen, als ob sie durch eine hochwertige und weithin bekannte Organisation, wie die Regierung, eine persönliche Bank oder Kreditkartefirma gesendet. Diese eMail enthalten Verbindungen, die den Benutzer zur Hauptweb site transportieren, um persönliche Daten unter der Drohung einzubringen, die ein Konto Updates sein muss, oder Konsequenzen folgen. Obgleich die Web site echt schauen können, lässt das Anklicken der eMail-Verbindung ein Virus auf den Computer anbringen und zu den persönlichen Daten, einschließlich den Zutritt erhalten, der in die gefälschte Web site eingeführt.

Ein Schlüssel zur Vermeidung, Entwürfe phishing, ist auf, der Verbindung in der eMail zu klicken zu vermeiden. Wenn unsicher, ob die Post für reales oder nicht ist, die Adresse der Verbindung eher als, die Verbindung anklickend heraus eigenhändig schreiben. Daran erinnern, dass keine hochwertige Organisation persönliche Information durch eMail erfordert. Wenn die eMail behauptet, von einer Bank zu sein, oder Firma der Benutzer Konten mit hat, die Firma anrufen, um zu bestätigen, dass die eMail nicht ein phishing Versuch ist.

Sozialnetzwerkanschlußaufstellungsorte sind extrem populär, aber der unwary Benutzer kann anfällig lassen für Internet-Identitätsdiebstahl, indem er zu viel persönliche Information bekannt gibt. Informationen wie Adresse, Telefonnummer oder nichts einschließen, die einen Dieb führen könnte, ein Kennwort zu schätzen. Wenn möglich, die Sicherheitseinstellungen der Web site überprüfen und die Seite einstellen, damit nur Benutzer-geltende Freunde und Kontakte Fotos und alle mögliche Informationen ansehen können. Kontakte nicht annehmen, die nicht vertraut sind.

Internet-Identitätsdiebstahl kann auf allgemeinen Computern auch leicht auftreten. Wenn eine Person nicht heraus vollständig unterzeichnet, kauft irgendeine oder speicherte Kennwörter kann vom folgenden Benutzer gesehen werden und verwendet werden. Öffentlichkeit, ungesicherte drahtlose Anschlüsse bilden auch Benutzer anfällig für Internet-Identitätsdiebstahl, da Spionprogramme in ungeschützte Anschlüsse leicht klopfen und die Tätigkeiten des Benutzers ansehen können.

Zu helfen, ausspionierenviren zu kennzeichnen, die Informationen, für Internet-Identitätsbetrug zu gewinnen, ein gut-wiederholtes Antivirusprogramm herunterzuladen oder zu kaufen helfen und es regelmäßig laufen zu lassen. Wenn möglich, es einstellen, um zu laufen, jedes Mal wenn der Computer oben beginnt. Ein guter Dieb benötigt nur einige Minuten, Informationen weg von einem Computer durch ein Virus anzuheben, also gibt ihm die Wahrscheinlichkeit nicht.