Was ist K-Einstufen für Internet-Neigung?

Für Internet-Neigung K-Einstufen ist eine Checkliste, die von den Psychologen und von den Sozialwissenschaftlern in Südkorea verursacht wird. K steht spezifisch für Korea. Der Grund K-Stufen für Internet-Neigung wird gemerkt ist wegen der hohen Rate des Internet-Gebrauches in Korea ein, in dem es geschätzt wird, dass ungefähr 30% von Kindern unter dem Alter von 18 für das Werden gegewöhnt zum Internet oder zu den zwingenden Internetnutzern gefährdet sind.

Internet-Neigung ist noch ein viel debattiertes Thema, aber Sozialwissenschaftler lehnen sich immer mehr in Richtung zum Definieren des übermäßigen Internet-Gebrauches als süchtig machendem Verhalten, weil es sehr ähnliche Symptome zu anderem Verhalten hat, das betrachtet wird, süchtig machend zu sein. Es gibt etwas Erwartung, dass Internet-Neigung in der folgenden Ausgabe der Diagnose und im statistischen Handbuch von Geistesstörungen eingeschlossen ist, wegen des wachsenden Vorherrschens bestimmten Verhaltens unter einigen Internetnutzern. Um Internet-Neigung von einem wissenschaftlichen Standpunkt zu definieren, K-stufen nachweisbare Checklisten wie für Internet-Neigung haben sich entwickelt ein.

Es gibt jetzt einige Checklisten und on-line-Tests, die Sie nehmen können, um festzustellen, wenn Sie Internet-Neigung haben. Für Internet-Neigung K-einstufen ist einer von ihnen, häufig ausgeübt durch Gesundheitsfachleute in Korea, um Potenzial für Zeichen der Neigung zu veranschlagen. Auswertungen umfassen, wie viel Leute das Internet auf einer täglichen Basis benutzen, wie oft sie auf dem Internet länger bleiben, als sie oder zum Schaden der Schulearbeit oder der Arbeit, ob sie über Sein auf dem Internet wenn nicht das angemeldete they’re fantasieren, ob sie versucht haben, auf dem Internet zu sein weniger und ausgefallen, was ihre Stimmungen sind planten wie, wann, sie weg vom Netz sind, und wenn zwingend, um nicht auf dem Nettoursachentiefstand oder dem Zorn, typische Zurücknahmesymptome zu sein. In vielerlei Hinsicht für Internet-Neigung K-einstufen ist ähnlich anderen Skalen, die zum süchtig machenden oder zwingenden Verhalten des Masses, wie Alkoholismus oder dem zwingenden Einkaufen benutzt werden.

Südkorea verwendet K-einstufen, damit Internet-Neigung dann feststellt, ob Kinder von Gesundheitsbehandlung profitieren würden. Einige Aufladungslager-Artbehandlunganlagen sind für Jugendliche konzipiert worden, und die Regierung zahlt für Aufnahme. Obwohl über 100 dieser Behandlung Anlagen existieren, sind Schätzungen die ungefähr 400-500 sind mehr erforderlich. New York Times hat Korea, “the die meiste verdrahtete Nation auf Masse, † benannt und dieses ist in der Tat nachweisbar.

Irgendein Gefühl, dass, diese Behandlunganlagen zu errichten Korea’s Weise ist, zusammen mit der Entwicklung von K-stufen für Internet-Neigung ein, wenn es den radioaktiven Niederschlag eines Verhaltens adressiert, welches das Land spezifisch anregte. Südkorea wendete viel Zeit sich entwickelnden Internet-Service und das Ankündigen seines Nutzens auf. Fast jeder im Land hat Internet-Zugang, der zweifellos Risiko einiger Leute erhöhen würde, die gegewöhnt werden.

Andere Länder nehmen Formen von K-einstufen an, und China hat begonnen, ähnliche Internet-Wiederaufnahmenmitten für Jugend und Erwachsene zu produzieren. Währenddessen entwickeln Südkorea auch ein Profil der Art der Person höchstwahrscheinlich, um zum Internet und die Konsequenzen persönlich und auf dem gesellschaftlichen Niveau der Internet-Neigung süchtig zu werden. Zum Beispiel Jugendlicher und junge erwachsene Männer sind die größte Bevölkerungsgruppe, zum unter dieser Krankheit zu leiden, und koreanische Sozialwissenschaftler haben, dass Leute sich erschöpften und überspringende Arbeit oder Schule gefunden, um 20 Stunden auf dem täglichen Internet soviel wie zu verbringen.