Was ist Kanal-Abbinden?

Kanalabbinden ist der Prozess der Kombination von zwei oder mehr Computernetzwerkanschlußsystemen. Dieser Prozess kann Netzleistung verbessern, indem er vereinigt überflüssige Funktionen bei der Erhöhung der vorhandenen Kanäle der Kommunikation. Kanalabbinden kann mit einer großen Auswahl Netzarten, einschließlich direkte Hausanschlussleitung, (DSL) Ethernet und Wähl verwendet werden. Es kann die Leistung von Wi-FI auch verbessern.

Bei Kanal dient die Verpfändung von einem Kanal als die Steuerung oder die primäre Quelle. Dieser Kanal arbeitet gewöhnlich genau, wie er wurde, wenn er nicht an einen anderen Kanal angeschlossen. Der Sekundärkanal oder die Kanäle, alias die Verlängerungen, verwenden alle Funktionen des Primärkanals, beim Empfangen und Senden ihrer eigenen Sätze Daten.

Kanalabbinden erhöht die MHZ (MHZ) jedes Kanals durch die kombinierte Menge jedes einzelnen Kanals. Z.B. hinzufügen zwei kombinierte Kanäle 20MHz oben 40MHz oben. Dieser Prozess kann für die Erhöhung der Geschwindigkeit einer Telefonleitung Internetanschluss besonders nützlich sein. Durch die Anwendung von zwei Modem und von zwei Telefonleitungen, um einen Kanal zu verursachen, kann die Geschwindigkeit auf die auf einer Ebene mit einem Integrated Services Digital Network erhöht werden (ISDN).

Die Technologie hinter Kanalabbinden entwickelt fortwährend, damit in zunehmendem Maße mehr Kanäle angeschlossen werden können. So viel, wie acht oder sogar mehr Kanäle verpfändet worden, obwohl viele Verbraucher nicht diese Geschwindigkeiten erhalten, bis der Prozess von den relevanten Verkäufern weiter entwickelt worden. Indem sie fortwährend die Möglichkeiten und die Überspannung des Kanalabbindens erhöhen, haben zukünftige Systeme bessere Fähigkeit, zusätzlich zu beweglichen Daten schneller zu erweitern und zu wachsen.

Eins des stärksten Nutzens des Kanalabbindens ist, dass es Datenanlieferungsgeschwindigkeiten mit vorhandenem kupfernem Draht erhöhen kann. Dieses speichert die Zeit und die Betriebsmittel, die notwendig sind, neue Untertagefasern für Datenübertragung hinzuzufügen. Indem man einen vorhandenen Rahmen verwendet, um Leistungsfähigkeit zu erhöhen, wird der Prozess des Verbesserns der Systeme schneller, weniger teuer, und einfacher einzuführen.

Umgekehrte Mehrkanalausrüstung, alias IMUX und Verbindungsanhäufungsgebrauch ein Prozess ähnlich Kanalabbinden, um die Geschwindigkeit der Datenübertragung zu erhöhen. Dauereinsätze einige Stromkreise oder Linien zwecks die Betriebsmittel von jedem verwenden, um Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit zu polstern. Wenn sie richtig geordnet, ansieht ein Netz gewöhnlich alle diese Linien als ein Wesen und so weiter erhöht die Geschwindigkeit der Datenübertragung. Verbindungsanhäufung erhöht Netzgeschwindigkeit, indem sie mehrfache Netzhäfen oder -kabel kombiniert.