Was ist Kennwort-Chaos?

Kennwortchaos ist ein Gefühl des Durcheinander- oder Frustrationsfilzes durch Computerbenutzer mit zu vielen Kennwörtern und Benutzernamen, zum sich zu erinnern. Kennwortchaos, wie ein Phänomen in den neunziger Jahren mit dem Hervortreten und der Popularisierung des Internets auftauchte. Es kann zu ein Mischen von Kennwörtern und von Benutzernamen führen und kann die Schwierigkeit verursachen, die zu vielen wichtigen Programmen oder zu Systemen anmeldet.

Kennwortchaos kann in der einfachen Geschäftsperson gefunden werden, oder Jugendlichen Internet-kapieren. Unter dem möglichen erinnert zu werden Kennwort und den Benutzernamen sind an ein Computer-LOGON, ein Systems-LOGON, mehrfachen email address, ein Arbeits-LOGON, ein Intranet-LOGON, ein Myspace, ein Facebook, Fantasiefußball, Amazon.com und eine Myriade anderer wesentlicher on-line-Programme. Einige Programme haben versucht, Interessen, indem sie Kennwortfragen wie “What, zu vermindern verwendeten ist Ihr mother’s Erstname? das †, zum des Benutzers an das Kennwort zu erinnern, aber noch andere bilden es schwierig, indem sie nur bis zwei oder drei falsche LOGON erlauben.

Kennwortchaos kann durch die Beschränkungen schwieriger gebildet werden, die auf Kennwortlängen und -aufbau durch viele Programme eingestellt werden. Einige erlauben eine Höchstzahl der Buchstaben, andere ein Minimum. Einige lassen nur Kleinbuchstaben zu, einige sind nicht case-sensitive. Einige erfordern einen numerischen Buchstaben, einige tun nicht. Einige erlauben nicht alphanumerische Symbole, einige tun. Einige Programme erfordern ein Kennwort werden geändert von Zeit zu Zeit, einige tun nicht. Diese Unterschiede bilden die Kreation von den Kennwörtern und die Kunst vom Erinnern an sie schwierig.

Alias kann “identity Chaos, † Kennwortchaos durch das Erinnern der Daten, der Bankkontozahlen, der Telefonnummern und der Vielzahl anderer Sachen in einer in zunehmendem Maße digitalen Welt zusammengesetzt werden. Kennwortchaos entsteht aus einer Notwendigkeit an der Sicherheit heraus: viele Leute lehnen ab, das gleiche Kennwort für verschiedene Programme wegen der höheren Anfälligkeit zu verwenden, um zu riskieren, wenn ein Kennwort gestohlen wird.

Viele Programme und Web site haben versucht, Kennwortchaos zu verringern, indem sie erlaubten, dass Benutzernamen in einen Computer gespeichert werden. Die Speicherung eines username in einen Computer erlaubt einem Benutzer, an eine Liste von Kennwörtern, anstelle von einer Liste von beiden einfach sich zu erinnern. Andere Programme haben Benutzern erlaubt, ihr username und Kennwort gespeichert zu halten und gelassen sofortigen Zugang zu einem Aufstellungsort zu. Dieses ist jedoch nicht nicht denen sehr sicher und empfohlen, die empfindliches Datum speichern.

Das Problem Kennwortchaos kann durch eine digitale Mappe oder Emappe gelöst werden. Diese kann ein Dokument oder eine Liste auf einer user’s Maschine häufig einfach sein. Die digitale Mappe, wie eine reale Mappe, verwahrt alle owner’s wichtigen Identitätsinformationen in einer organisierten Weise. Die digitale Mappe sollte einzelne Programme, Benutzernamen, Kennwörter im Auge behalten, und wie oft sie geändert werden sollten.