Was ist Linkjacking?

Linkjacking auftritt lt, wenn eine Einzelperson Inhalt bei einem Anhäufungsservice wie Digg.com einreicht, der nur Verbindungen zu anderen Aufstellungsorten und zu keinem tatsächlichen Inhalt enthält. Diese Aufstellungsorte, die häufig Aggregators genannt, sammeln Inhalt um vom Internet. Z.B. anhäufen Google Nachrichten Nachrichtenschlagzeilen von den verschiedenen Zeitschriften und von den Zeitungen n, um Nachrichteninformationen in einem bequemen Platz vorzulegen.

Ein anderes Beispiel eines Aggregator ist Digg.com. Digg annimmt Benutzerunterordnungen r, um die Geschichten anzuhäufen, die auf dem Internet gefunden. Wenn er eine Geschichte bei Digg einreicht, klickt der Leser einfach eine Verbindung auf der Seite, um für den Inhalt auf Digg zu wählen. Die mit den meisten Stimmen sind näeher an der Vorderseite.

So was mit.einbezieht das ganzes dieses dem Linkjacking ht oder sogar verbindet im Allgemeinen? Anhäufungsaufstellungsorte ziehen Inhalt innen von anderen Aufstellungsorten. Wenn jemand, das interessiert, an dem Linkjacking einen Aufstellungsort, bekannt gibt Inhalt, sind die Einzelteile, die sie einreichen, nichts mehr als eine Liste von Hyperlink zu den Aufstellungsorten sie zu besitzen, oder zu den Aufstellungsorten möchten sie fördern. Dieser Inhalt gelesen vom Aggregator und angezeigt t, aber, wenn ein Besucher die Seite sieht, die linkjacked, sehen sie Verbindungen, die sie zu anderen Aufstellungsorten ohne Inhalt umadressieren. Linkjacking ist eine Weise, Inhalt zu einem gekennzeichneten Aufstellungsort zu fahren.

Anmerkungen in einem Blog können außerdem linkjacked. Jede mögliche Web site, die Anmerkungen oder Inhalt von seiner Benutzergemeinschaft empfängt, kann linkjacking erfahren. Es ist nicht empfohlenes üblich und erhalten wahrscheinlich Inhalt entfernt vom Aufgabeaufstellungsort.

Aufstellungsorte wie Digg und Google Nachrichten haben Computerprogramme und Personal der Einzelpersonen, die helfen, ob, wenn das Linkjacking zu überprüfen, auftritt, es schnell behoben werden kann. Kleinere Aufstellungsorte wie Bloge sind normalerweise weniger empfindlilch, weil Aufgabe zu einer auserwählten Gruppe gehalten. Linkjacking kann in den Anmerkungen eines Blogs jedoch auftreten. Um das Potenzial für das Linkjacking in einem Blog zu verringern, ist eine Anmerkungsspamanwendung die den Blogverwalter erfordert Anmerkungen zu moderieren eine gute Idee. Benutzer auch erfordern zu registrieren, um Anmerkungen bekanntzugeben kann auf der Menge von Anmerkungen verringern bekannt gab Gesamt und die Wahrscheinlichkeit weiter verringern, dass die Anmerkungen eines Blogs linkjacked.