Was ist LotusScript®?

LotusScript® ist eine Programmiersprache, die BASIC sehr ähnlich ist. Es kann innerhalb des Lotus Notes-Programms oder als Mittel in einem Dominobediener verwendet werden. LotusScript® kommt mit Lotus Notes-Freigabe 4, dem Wort Pro-, freiberuflich tätig oder Annäherung. Die Sprache muss innerhalb der Grenzen von einem dieser Programme funktionieren, um zu arbeiten. Sie verwendet im Allgemeinen, um die vorhandene Funktionalität anderer Programme zu erweitern oder sie mit anderer Software zu integrieren, und kann für das Zurückgreifen auf Datenbanken und die Kontrolle der Benutzerschnittstelle nützlich auch sein.

Alle Computerprogramme gefahren durch eine Programmiersprache, die ihnen was im Wesentlichen erklärt zu tun. Computer müssen erklärt werden, wie man in allen Situationen reagiert, und die Programmiersprache ist die Methode, die angewendet, um mit dem Computer zu verständigen. Hinter jedem kleinen Werkzeug oder Anwendung, die auf einem Computer gefunden werden können, sind Linien des Codes innerhalb sie dass Steuerung ihr Betrieb. LotusScript® ist eine solche Sprache, und jedes, das zum “speak† in dieser Sprache erlernt, kann Werkzeuge oder Anwendungen dann programmieren.

LotusScript® verglichen häufig mit BASIC, die eine andere Programmiersprache ist, die für eine Muttersprache für LotusScript® gehalten werden kann. Es gibt einige Unterschiede zwischen den zwei, das offensichtlichste Sein, dem das Visual- Basicpaket den Benutzer, die Benutzerschnittstelle zu steuern befähigt und LotusScript® auf Lotus Notes oder dem anderen gelieferten Programm für die Benutzerschnittstelle beruht.

Indexe sind die Schlüsselkomponenten der Anwendungen, die in Lotus Notes verursacht, und die LotusScript® Sprache verwendet, um sie zu verursachen. Indexe sind Ansammlungen Befehle, die dem Programm was erklären zu tun, wenn ein bestimmtes Ereignis auftritt. Z.B. wenn ein Benutzer einen Knopf hergestellt, der eine “convert† Aufgabe von Celsius zu Fahrenheit wahrnimmt, link-klicken das Ereignis von auf diesem Knopf muss mit der Tätigkeit des Ausarbeitens der gleichwertigen Temperatur in Fahrenheit sein. In LotusScript® müssen diese Tätigkeiten mit dem Wirtprogramm kompatibel sein, und das Wirtsprogramm kann Teile des scripting Prozesses für Benutzerfreundlichkeit sogar automatisieren.

Programme enthalten von den Subroutinen, die Funktionen, Befehle und Variablen sind, die seinen Betrieb steuern. Using LotusScript® doesn’t Mittel, das der Benutzer diese Funktionen selbst verursachen muss, er, muss die vor-errichteten Subroutinen bloß kompilieren, um die gewünschte Aufgabe wahrzunehmen. Dieses gebraucht Programmiersprachen viel einfach-mehr Gleiches, das eine Tischlerbandsäge als zusammenfügt, eine Abbildung vom Kratzer malend.