Was ist Media Player?

Ein Multimedia-Spieler ist ein Software-Programm, das entworfen ist, um Multimediainhalt als er zu spielen, strömt innen von einem Netz wie dem Internet oder von der lokalen Lagerung auf einem Festplattenlaufwerk oder anderem Hilfsmittel. Ein Multimedia-Spieler konnte erwartet werden, einige Audio- und videocodecs, die viele Abdeckung digitale Musik und die videoformate zu verstehen und zu übersetzen.

Einige Multimedia-Spieler, die allgemein bekannt und am meisten benutzt sind, schließen Apple®â€™s QuickTime®, Miscrosoft®â€™s Media Player (von welchem der allgemeine Ausdruck gefolgt) mit ein, jetzt bekannt als Windows® Media Player (WMP) und RealNetworks® RealPlayer®. An den früheren Tagen benötigte man den QuickTime-Multimedia-Spieler, Apple aufzupassen zufriedenstellen und Media Player, um Windows-Inhalt aufzupassen. RealPlayer war ein Programm, das beide Arten Inhalt und sein eigenes eigenes Format spielen würde. RealPlayer war ein Internet-Liebling für kurze Zeit Ende 90s, aber fiel aus der Bevorzugung heraus wegen der weit publizierten Privatlebeninteressen ungefähr spyware-wie Verhalten und bläst auf.

Gönner der Apple-Produkte wie des iPod® und des iPhone® haben iTunes® angebracht, einen vielseitig begabten Multimedia-Spieler, der, wie Microsoft’s WMP, viele vorgerückten Eigenschaften hat. Diese großen, kompletten Programme treten nicht nur als Spieler aber als Multimediabibliotheken, -trennmaschinen und -brenner auf.

Haben eines einteiligen Multimedia-Spielers arbeitet für einiges, aber andere bevorzugen ihre eigene Lieblingssoftware für Aufgaben wie das Zerreißen und das Brennen. Diese Leute konnten einen diesen Multimedia-Spieler w5ahlen Aufschläge gerade ein Zweck: ein stromlinienförmiges, kleines Programm, das schnell durchführt, seine Arbeit erledigt, und schwer zugänglich bleibt. Etwas ohne den Blitz, den Knall und das Funkeln der größeren, aufgeblähten Spieler.

Eins von den populärsten in dieser Kategorie ist, Öffnenquelle Multimedia-Spieler benanntes VLC™ ein freies. Ursprünglich entworfen durch Kursteilnehmer an einer französischen Universität, ist VLC jetzt ein globales Projekt mit weltweiten Mitwirkenden. Es ist aus einigen Gründen, einschließlich seine Kreuzplattform Flexibilität, zu Hause auf ganz populärem Betriebssystem- und seiner Fähigkeit, zu spielen populär, was möglicherweise die breiteste Vielzahl von Codecs jedes möglichen Multimedia-Spielers ist. VLC spielt sogar eine .iso Akte, ein Format, das in ein MPEG normalerweise umgewandelt werden oder zu DVD gebrannt werden muss, bevor man spielt. Bestes von allen, VLC hat einen kleinen Abdruck, der schnell durchführt, wenige Systemsbetriebsmittel benutzt und eine große Arbeit des Strömens des Phasenmultimediainhalts erledigt.

Keine Angelegenheit Ihre Präferenz, dort ist kein Mangel an die Multimedia-Spieler, zum von zu wählen, fast, die frei sind. Viele, einschließlich VLC, haben Browserssteckverbindungen, damit der Spieler automatisch Musik- oder Filmakten beim Surfen öffnet. Selbst wenn Sie einen einteiligen Spieler bevorzugen, ein schnelleres Programm kann anzubringen handlich zu diesem Zweck sein.

Wenn Sie interessiert werden, für, einen neuen Multimedia-Spieler auszuprobieren, hereinkommendes “best  players†Mittel des Versuchs in Ihrer Lieblingssearch engine, seiend sicher, nicht gerade ein, aber einige Verbindungen von den verschiedenen Betriebsmitteln zu lesen. Sie können Google® Ihr eigenes Multimedia-Spieler “+reviews† (minus der Anführungsstriche) auch sehen, wie es gegenüber die Konkurrenz abschneidet.