Was ist Metadaten?

Metadaten ist im Wesentlichen Daten über andere Daten. Alias Metasprache, Metadaten kann in jeder möglicher Art von Mitteln verwendet werden, um den Inhalt der Informationen zu beschreiben. Die Idee hinter Metasprache ist, Unterlagen oder Informationen über ein spezifisches Stück Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn ein Dokument, Bild oder andere Art Daten verursacht wird, müssen bestimmte Parameter hinter dem Einzelteil als Teil der vollständigen Akte hinzugefügt werden. Diese können Elemente und Attribute wie ein Name, eine Größe oder eine Art Akte einschließen. Sie kann die Position oder den Besitz der Akte unter allen möglichen anderen Informationen auch darstellen, die über den Inhalt der Daten gemerkt werden muss.

Metadaten wird mit einer Akte auf verschiedenen Niveaus der Körnigkeit gespeichert. Körnigkeit ist im Wesentlichen das Detail, von dem diese Daten gespeichert werden. Metadaten können in ein niedriges Körnigkeitniveau formatiert werden, in dem eine Linie von Daten hergestellt wird. Sie kann, mit mehrfachen Linien der Daten komplizierter auch sein, die in einer ausführlichen Struktur wie einer Datenbank gespeichert werden.

Gebräuche von Metadaten umfassen Bücher, Fotographien, Audioakten und Webseiten. Bücher würden mit Informationen betreffend Titel, Autor, Bekanntmachungstag und vielleicht einen einzigartigen Bezeichner wie die internationaler Standard-Buch-Zahl archiviert (ISBN). Fotographien schließen normalerweise die Zeit und das Datum ein, die sie genommen wurde. Digitalkameras notieren häufig Daten über Daten in einem standardisierten Format, das mit verschiedenen Marken auswechselbar ist. Ebenso kennzeichnen digitale Audioakten Albumnamen, Liedtitel, Jahr Publikation und häufig Genren. Webseiten enthalten normalerweise die durchdachteste Metasprache. Die Hypertext-Preisaufschlag-Sprache (HTML) die Webseiten bildet, umfaßt alles von den einfachen Texten zu den Daten und zu den Schlüsselwörtern. Metasprache kann die Überschrift der Seite umfassen und geotagged mit Koordinaten für ihre Position. Hypertext, der Webseiten verbindet, verwendet auch Metasprache.

Der Gebrauch von Metasprache beschleunigt das Suchen und das Lokalisieren vieler Betriebsmittel. Auf dem Internet, den Daten über Datenhilfsmittel in den Suchfragen durch Netzbrowser wie Google und Yahoo! Es erlaubt einem Benutzer, Zeit beim Suchen zu sparen zu Information. Das web browser laden automatisch die Metasprache herunter und bilden es Teil vom Suchprozeß.

Oftmals wird Metadaten in ein hierarchisches System formatiert, das “schema.† genannt wird, das bestimmte Datenelemente als Beschreiber für andere Datenelemente benutzt werden. Dieses System kann in viele Niveaus im Wesentlichen für immer fortfahren. Das Format der Daten über Daten wird gewöhnlich in einer zentralen Position gespeichert, die als die Metadaten Register bekannt ist und Hilfenorganisationen standardisieren ihre Daten. Die meisten Akten jedoch erfordern nicht solche umfangreichen Informationen.

Der Sprachursprung von Metadaten kommt vom griechischen Präfix-Meta-, der beschreibt, zu etwas zu gehören.