Was ist Mittel-Vermögensverwaltung?

In der Computerwelt ist Mittel (MAM)Vermögensverwaltung ein allgemeiner Ausdruck, der auf jede mögliche Aufgabe sich bezieht, die, ein Computerbenutzer bei handhabenmitteln wahrnimmt. MittelVermögensverwaltung ist eine Art digitale Vermögensverwaltung (DAM). Im Allgemeinen Gebrauch kann MittelVermögensverwaltung die gleiche Sache wie Damm bedeuten, aber sie verweist technisch spezifisch auf die Managementaufgaben, die Mittelaktenarten mit einbeziehen, die normalerweise Audio, Video und Bilder umfassen.

Handhabenmittelanlagegüter bezieht einen allgemeinen Satz Aufgaben mit ein, die von den meisten Computerbenutzern durchgeführt werden. Häufig sind MittelVermögensverwaltungaufgaben durch die Aktenforscherfunktion im Betriebssystem Computer des Benutzers erreicht. Einige Mittel, die Software-Programme wie Miro®, iTunes® und Foobar2000® Angebot spielen, begrenzten MittelVermögensverwaltungfähigkeiten in Form von dem Organisieren und der Kategorisierung der Bibliotheken. Funktionen entwarfen für Bewertung und die Kategorisierung der Akten, wie die im iTunes®, führen Aufgaben durch, die im Management von Mitteln unterstützen.

Andere Software ist hauptsächlich entworfen, um einem Benutzer zu helfen, Mittel zu organisieren und zu grasen. Google Picasa® gibt den Benutzern Mittel des Organisierens von Bildern und des Vorbereitens sie für Gebrauch. Google Docs® gibt Benutzern Raum für das Herstellen, das Laden und das Herunterladen vieler Akten, einschließlich Mittelakten.

Eine andere wichtige Funktion der handhabenmittel unterstützt die Mittel. Die Mittel zu unterstützen bedeutet Einsparung es zu einem unterschiedlichen Platz, in dem es nicht verloren ist, wenn der gegenwärtige Systems- oder Speicher-Antrieb durchgedreht geht. Obwohl Mittelaktenunterstützungen manuell erfolgt werden können, einige Sicherungsdateien der Software-Programme automatisch.

Digital-Vermögensverwaltung kann als DatenVermögensverwaltung auch bekannt und bezieht auch Aufgaben wie die Umbenennung, das Organisieren und die Kategorisierung von Daten mit ein. Es ist ein allgemeinerer Ausdruck als MittelVermögensverwaltung, weil es Managementaufgaben für irgendeine Art digitale Daten umgibt, nicht gerade Mittelakten. Ein Benutzer behält auch Mittel oder digitale Anlagegüter bei, wenn er Downloading oder Senden einer Akte oder der Gruppe Akten ist.

Weil richtig handhabenmittel verhindern können, dass Akten verloren oder löschen, kann MittelVermögensverwaltung für Geschäftsunternehmen wichtig sein, die häufig mit Ton, Bildern oder Video arbeiten. Ein Fotographienstudio ist eine Art Geschäft, das ein leistungsfähiges MittelVermögensverwaltungsystem benötigt. Diese Art des Systems kann helfen, zu garantieren, dass geteilt und einzelne Akten using ein verständliches System geschützt und organisiert werden. Wenn eine wichtige Akte, die Stunden der Arbeit nahm, um sich vorzubereiten, verlegt wird, kann sie dem Unternehmen viel Geld in den Extraarbeitsstunden kosten, als die Arbeit nochmals gemacht wird.