Was ist Mittel-Zugangs-Management?

Mittelzugangsmanagement ist ein Protokoll, das mit einem Open Systems Interconnectionmodell ist. Im Wesentlichen arbeitet Mittelzugangsmanagement innerhalb OSI als die Mittel der Leistung verbunden mit den Media Access Controlfunktionen des Modells. Der Prozess des Mittelzugangsmanagements macht es möglich, damit das System feststellt, wenn Betriebsmittel für Getriebe der Datenpakete oder der Rahmen frei sind.

Der Platz innerhalb des Systems, in dem Mittelzugangsmanagement stattfindet, ist die Macteilschicht innerhalb der Sicherungsschicht. Es ist unter diesen Umständen, dass die Qualität, die Größe und die Kompatibilität der Daten entschlossen ist. Die Mittelzugangs-Managementfunktion führt bestimmte Aufträge zum Steuerpult ein, der basiert auf, wie das Datenfeld oder das Paket für Anlieferung gelesen, verarbeitet und genehmigt wird. Vor dem Erreichen der Sicherungsschicht, führten das Datenpaket oder der Rahmen vollständiges, was als der mehrfache Zugang der Fördermaschinerichtung/der Zusammenstoß ermitteln Teilschicht bekannt, in der das Datenpaket, ohne andere Pakete zu verderben oder, beibehalten wurde verdorben. Nach dem Empfangen und dem Qualifizieren des Pakets, bereitet sich der Mittelzugangsmanagementbestandteil vor, die Daten an den folgenden Schritt des Prozesses weiterzuleiten, indem er die Informationen Bitübertragungsschichtsignalisieren oder PLS übermittelt.

Im Falle dass irgendeine Art der Ausgabe mit dem Paket entstand, beim Bewegen durch den mehrfachen Zugang der Fördermaschinerichtung/den Zusammenstoß ermittelt Teilschicht, empfängt die Mittelzugangs-Managementfunktion noch die Daten und wertet die Situation aus. Wenn Datenintegrität wieder hergestellt werden kann, dann bestellt das Mittelzugangsmanagement das Media Access Control, um das Reparaturangabepaket dem PLS weiterzugeben oder überzumitteln. Wenn das es nicht möglich, die Daten zurückgewiesen wird und das Getriebe wird geschlossen.

Während dieser Prozess des Mittelzugangsmanagements ein wenig schwierig scheinen kann, behandeln die tatsächlichen Schritte eine Angelegenheit von Sekunden, um abzuschließen. Jeder Schritt der Annäherung ist entworfen, um ankommende Datenübertragungen an der Beschädigung der Hardware oder der der Akten in einer Software-Anwendung zum Punkt zu verhindern, den sie nicht arbeiten kann. Einmal ist die gültige Beschaffenheit eines Datenfeldes oder des Pakets entschlossen, bewegt sich der Prozess vorwärts glatt und leistungsfähig.