Was ist Netz-Steuerung des Datenflusses?

NetzSteuerung des Datenflusses ist Mittel, damit Kommunikationsnetze Verkehrsstockung im Netz handhaben. Verschiedene Techniken können für beide Stromkreis-gegründete Netze sowie Paketvermittlungsnetze wie die verwendet werden, die auf dem Internet verwendet. Durch den Gebrauch von Steuerung des Datenflussestechniken, in der Lage ist das Netz, bessere GesamtServicequalität zur Verfügung zu stellen und die Frequenz der fallengelassenen Kommunikationen zu verringern.

Netze, wie Zeitmultiplexmehrkanalausrüstungsnetze für bestimmte Arten der digitalen Kommunikation umkreisen, gewöhnlich Gebrauch eingeweihte Stromkreise für Kommunikation. In diesen Fällen kann das Netz heraus auf der Benutzung alle seine vorhandenen Kanäle für Bandbreite verfehlen. Wenn ein Kanal Leerlauf sitzt, während anderer Verkehr wartet übertragen zu werden, können NetzSteuerung des Datenflussestechniken eingeführt werden, um die Reihe der vorhandenen Kommunikationsstromkreise zu balancieren.

Mit solchen Stromkreisnetzen verwendet eine Technik, die als Anschlussaufnahmesteuerung (CAC) bekannt ist, für korrekte NetzSteuerung des Datenflusses. Algorithmen verwendet, um das Netz zu beobachten und Entscheidungen an zu treffen, ob verfügbare Mittel verwendet werden können. Im Allgemeinen arbeiten die Algorithmen, um den Gebrauch eines Stromkreises abhängig von der Auswertung bestimmter Variablen zu erlauben, wie der Art des Services benötigt, der Servicequalität, die getroffen werden muss, und anderer Verkehrsinformationen wie der Spitzenrate und stützbare Rate. Eine Beeinträchtigung ist, dass irgendein CAC Methoden auch der vorhandenen Stromkreise geben, dadurch sieaufheben sieaufheben einige Stromkreise für gelegentliche prioritäre Anschlüsse, die den Zweck verfehlt, da jene Stromkreise weiterhin untätig bleiben, wenn es keine prioritären Kommunikationen bei dem Transport gibt.

Mit Paketvermittlungsnetzen kann eine Myriade der möglichen NetzSteuerung des Datenflussestechniken abhängig von der Art des Netzes oder der vorhandenen Software oder der Hardware eingeführt werden. In den meisten Fällen verwendet ein Paketvermittlungsnetz irgendeine Art des Puffers, der ein Speichermechanismus für das Gefangennehmen der Datenpakete ist, da sie von einem Absender empfangen. Die Pakete einsteigen in den Puffer te und die aufnahmefähige Anwendung herauszieht sie für Gebrauch t. Wenn das sendende Getriebe schneller als die Fähigkeit der Empfängerseite, die Daten vom Puffer zu verarbeiten ist, dann kann es schnell füllen.

In den Transmission Control Protocol (TCP)netzen kann mit NetzSteuerung des Datenflusses über eine Technik beschäftigt werden, die von als Fensterskalierung bekannt ist. Das Dreiwegehändeschütteln, das während eines TCP-Anschlußes stattfindet, darf zu Information über die Fenstergröße der Empfängers übermittelt werden. Auf diese Art kann die Empfänger den Absender informieren, wie viel Pufferzimmer frei ist, damit der Absender zu viele Daten, zu senden vermeiden kann.

Das empfohlene Telekommunikationseinzelteil des Standards 232 (RS-232) bespricht auch Bestimmungen für das Beschäftigen NetzSteuerung des Datenflusses in serialized Netzen. Mit RS-232 aufgliedert es entweder zu einer software-based Lösung oder zu einer Hardware gestützt Lösung zt. Die Software-Technik bekannt auch von, während XON-XOFF Steuerung des Datenflusses, in der ein XON Signal durch das aufnahmefähige gesendet, erklärend, dass es zum Empfangen von Daten fähig ist, und XOFF, wenn es einen vollen Puffer hat. Störungen können auftreten, wenn das Kommunikationssignal schlecht ist, hingegen der Absender nicht ein XOFF Signal richtig empfangen und fortfahren kann, Pakete auf die Empfänger zu drücken. Die Steuerung des Datenflussessignale gesendet auch über den gleichen Kanal wie die Datenkommunikation, die herauf eine kleine Menge von Bandbreite verwendet.

Hardware gestützt NetzSteuerung des Datenflusses ist einerseits an den zusätzlichen Unkosten der Implementierung zusätzlich, körperliche Linien viel zuverlässiger. In diesem Fall gegründet unterschiedliche Getriebesteuerlinien: man genannt einen Antrag, Linie (RTS) zu senden, und der andere ist der freie Raum zu senden (CTS) Linie. Das sendende Ende verkündet seine Absicht, um über die RTS Linie zu übertragen, und die Empfänger verkündet seine Fähigkeit, über der CTS Linie zu empfangen.