Was ist Netz-Syndikatsbildung?

Ein Syndikat ist eine Gruppe, die eine Verbindung um eines öffentlichen Interesses willen bildet. Beginnend im Druckjournalismus, war Syndikatsbildung eine Annäherung zur Verbreiterung des Marktes für eine Bildgeschichte oder einen Feuilletonisten, indem sie simultane Publikation in den mehrfachen Schauplätzen erlaubte. Netzsyndikatsbildung kann entweder auf diese Strategie sich beziehen, die dem Internet oder einem Format angepasst wird, das Lesern erlaubt, Updates von ihren Lieblingsweb site in einen Platz zu erfassen.

Die erste Art der Netzsyndikatsbildung wird in einer Vielzahl von Weisen durchgeführt. Material genehmigte unter dem GNU, den freie Unterlagen-Lizenz zu vorbei gewerkschaftlich organisiert ohne Gebühr oder Nachricht bedeutet wird. Folglich z.B. haben Wikimedia’s Ausdrücke des Gebrauches - durch, welches wird Wikipedia neu auflegen gelassen, z.B. - einen Abschnitt, der ausdrücklich auf Wiederverwender abgezielt wird.

Andere Netzsyndikatsbildungvorbereitungen sind auch, noch unter der ersten Bedeutung möglich. Für eine Sache konnte ein zufriedener Produzent, der sich spezialisiert, auf auf ein bestimmtes Thema zu schreiben, Material zu einigen Aufstellungsorten gewerkschaftlich organisieren, die in Verbindung stehende Produkte verkaufen. Wechselweise konnten Vorkehrungen, entweder mit dem geaustauschten Geld oder nicht, zwischen zwei Web site, die eine gewinnende breitere Verteilung, der andere gewinnenverkehr getroffen werden. Der Inhalt, der neu aufgelegtes needn’t ist, wird auf Informationen eingeschränkt. Er könnte Produkt-gegründete Werbung auch sein, z.B.

Die zweite Art der Netzsyndikatsbildung ist ein Verlags- Format, das die Netzgrasenerfahrung rationalisiert, indem es Schlagzeile der neuen Updates der spezifizierten Aufstellungsorte in einem Browsers- oder newsreaderprogramm zeigt, auch genannt einen Zufuhrleser. Zufuhren können eine Vielzahl des Inhalts, einschließlich Text, Audio, Video und/oder Anwendungen behandeln. Es gibt einige Syndikatsbildungformate, einschließlich RSS und Atom-Zufuhren.

Using die zweite Art des Netzes kann Syndikatsbildung viel Zeit speichern. Eher als, wiederholt zurückgehend zu einigen Web site während eines Tages und die Seiten für Updates scannen, alle müssend Updates, die der Benutzer kennzeichnet, sind jedoch, die häufig zu einer allgemeinen Position für ihn zur Art durch ihn oder sie geholt werden, wünscht, so zu tun. Eine Browsersseite, wie Bloglines® oder Google® Leser oder ein Nachrichtenleser wie NetNewsWire® kann geöffnet gelassen werden und wiederholt werden, wie während des Tages gewünscht worden. Einige Zufuhrlandungseiten werden auch für beweglichen Gebrauch ermöglicht.

Nachrichtenleser haben eine Vielzahl der Eigenschaften. Mit NetNewsWire® z.B. innen zu gleiten ist möglich, durch die Schlagzeilen, gelesene vorgewählte Artikel voll, und markiert sie dann, wie gelesen. Eine „Pfosten zu Weblog“ Eigenschaft bildet es einfach, eine Nachricht in einen weblog Pfosten umzuwandeln. Mit Google® Leser gibt es eine Eigenschaft für Artikel mit anderen leicht empfehlen und/oder teilen.