Was ist POP?

POP steht für Post Office Protocol und ist eine der Technologien, die für dieses höchst wichtige Mittel der Kommunikation eingesetzt werden: eMail. Wie viele anderen Computersachen erfordert eMail eine spezielle Sprache, damit Post empfangen werden oder gesendet werden kann. POP ist eine der Technologien, die die eMail erlaubt, die überall von der Welt eingereicht wird, um in Ihrem inbox anzukommen.

Wenn eine Person eine eMail zu Ihrer Adresse schickt, wird sie über das Internet übertragen und landet schließlich auf Ihrem eMail-Bediener. Damit Ihr Personal-Computer erhält, dass Post es einem bestimmten Protokoll folgen muss. POP lässt Ihren Computer mit dem eMail-Bediener sprechen und alle Mitteilungen dann herunterladen, jedes Mal wenn Sie anschließen.

Einer der Vorteile von POP ist die Fähigkeit, alle Ihre Mitteilungen auf einen lokalen Computer herunterzuladen. Auf diese Weise, können Sie Ihre unterwegsmitteilungen ansehen, ohne einen PhasenInternetanschluss zu haben. Vor einem Flug könnte ein Benutzer auf die ganze seine eMail zurückgreifen und sie über Laptop in der Fläche dann ansehen, wenn ein Internetanschluss begrenzt oder nicht erreichbar sein kann.

Der andere Nutzen von POP ist für eMail-Bediener mit begrenzter Speicherkapazität. Z.B. kann ein Kleinunternehmen nur einen kleinen eMail-Bediener für seinen gesamten Personal haben. Wenn jede Person regelmäßig die ganze seine oder eMail zu einem lokalen Computer herunterlädt, speichert er die Firma vom Müssen in mehr Speicherkapazität investieren.

Selbstverständlich gibt es immer Nachteile, und POP ist keine Ausnahme. Post Office Protocol ist nicht die ideale Wahl für die in zunehmendem Maße bewegliche Bevölkerung mit mehr als einem Computer. Sobald die eMail weg vom eMail-Bediener herunterladen wird, liegt sie dauerhaft auf dem lokalen Computer, es sei denn sie irgendwo sonst gesendet hat. So ist eine zurückgreifende eMail des Büroangestellten im Büro nicht in der Lage, eMail dann wieder anzusehen zu Hause, da alle eMail auf der Büromaschine gespeichert wird. Andere Lösungen, die dieses Interesse adressieren, umfassen IMAP und Microsoft- Exchange ServerE-Mail-Konto. Diese Technologien erlauben, dass alle eMail direkt von einem Bediener gelesen wird, also sind alle eMail leicht verfügbar, egal was Computer der Benutzer verwendet. Das abwärts gerichtete zu diesem ist dass, wenn es eine Internet-Zugangsunterbrechung gibt, dann gibt es keine zurückgreifende eMail überhaupt.