Was ist Quelldaten?

Quelldaten sind- ein Ausdruck, der verwendet wird, um den Ursprung der Informationen zu beschreiben, die verwendet wird, um elektronische Daten zu verursachen. Daten dieser Art werden normalerweise in einer von zwei Möglichkeiten verursacht. Eine Annäherung ist, Hardcopydokumente zu scannen und elektronische Karteien jener Hardcopys herzustellen. Eine andere Annäherung ist, die Informationen auf der Hardcopy zu lesen und die Daten in ein elektronisches Format mit dem Gebrauch von einer Tastatur und einer Art datenverarbeitende Software einzubringen. Dieses erlaubt, dass die Quelldaten in Lagerung gesetzt werden, während die elektronischen Daten des Begleiters verwendet werden können wenn und wie, ohne die Notwendigkeit gewünscht worden, das ursprüngliche Ausgangsdokument ständig aufzufinden.

Scannenquelldaten sind- eine allgemeine Annäherung zum Erhalt der wertvollen Hardcopyaufzeichnungen, die in der Gefahr der Verschlechterung sein können. Der Prozess von effektiv scannen macht es möglich, ein elektronisches Bild der Originalurkunde zu verursachen. So tun ist mit Quelldaten wie historischen Dokumenten wie Geschäftsverträgen, berichtet Zählung, Briefe und anderen Arten Aufzeichnungen besonders nützlich. Indem man die elektronischen Kopien gebraucht, ist es möglich, auf die Informationen sich zu beziehen und zu gebrauchen, die innerhalb der Dokumente gefunden werden, ohne die Vorlagen zusätzlicher Abnutzung und Riss zu unterwerfen.

Es gibt einige Beispiele der Scanner, die mehr als tun, verursachen einfach ein elektronisches Bild von Quelldaten. Ein Beispiel ist ein Scanner, der zu den Prozessinformationen programmiert wird, die auf einer Visitenkarte gefunden werden. Anstatt, ein elektronisches Faksimile der Karte herzustellen, liest der Scanner wirklich die Informationen und bezieht sie auf spezifizierten Feldern wie Namen, Adresse, Telefon- und Telefaxzahlen und email address. Die Informationen, die von den Quelldaten eingeholt werden, werden dann in eine Datenbank niedergelegt, die mit der Scanner-Software kompatibel ist und viel Zeit in der Dateneingabe und die Kreation der Adressenkarteien speichert.

Häufig liefern Quelldaten die Informationen, die in den verschiedenen Dateneingabenaufgaben verwendet wird. In dieser Anwendung gibt es keinen Versuch, Scannen-Software zu benutzen, um Bilder zu verursachen oder Daten von der Quelle zu extrahieren. Stattdessen lesen Einzelpersonen die Quelldaten, die auf Hardcopydokumenten gefunden werden und schreiben die Informationen in eine Art Datenbank. Dieses verursacht Computerspeicher der Daten, die mit den Hardcopyquelldaten unterstützt wird, und liefert den Nutzen des Seins, die elektronischen Informationen mit anderen, ohne die Notwendigkeit zu redigieren oder zu teilen, das Ausgangsdokument zu teilen. Die Informationen können im Teil mit Daten von den zusätzlichen Quellen auch völlig oder wenn notwendig kombiniert werden und das Ausgangsdokument, und konserviert werden in seiner Ausgangsmaske intakt bleiben lassen.