Was ist Slipstreaming?

Wenn you’ve Windows überhaupt wieder installieren musste, das Betriebssystem ist, (OS) sind Sie vermutlich vertraut mit, wie Zeit raubend es sein kann. Sobald das OS angebracht ist, muss man die Microsoft-Web site gewöhnlich besichtigen, um die Installation zu aktualisieren, indem es erforderliche Servicepakete oder (SPs) Sicherheit hotfixes herunterlädt. Dieses ist genug für einen Endbenutzer, nevermind für Netz-Technologien langwierig. Slipstreaming löst dieses Problem und verringert drastisch die Zeit, die es nimmt, um ein OS anzubringen und es zu haben unternehmungslustig.

Slipstreaming ist ein Prozess, der alle notwendigen Servicepakete und hotfixes in ein kundengebundenes startbares Windows-CD enthält, das auch die kompletten, ursprünglichen Installationsakten enthält. Das slipstreamed CD benutzen, um Windows anzubringen und das OS ist völlig modernisiert und bereit zu gehen und spart bedeutende Zeit. Sie können sogar Schraubenstrahlfahrer in das CD.

Um sich für das Slipstreaming vorzubereiten, wird ein Vorlage Windows-CD angefordert. Alle Akten vom CD müssen zu einem Faltblatt auf dem computer’s Festplattenlaufwerk, wie C:\XP-Akten kopiert werden. Wenn das CD nicht späteste Service Pack miteinschließt, kann es als Akte von der Microsoft-Web site herunterladen werden. Anwendbare hotfixes oder Flecken sollten, zusammen mit jeder erforderlichen Gerätebetreibung auch herunterladen werden, die nicht auf dem ursprünglichen Windows-CD anwesend sein konnte. Diese Akten können in einem unterschiedlichen Faltblatt wie C:\XP-Updates gespeichert werden.

Der slipstreaming Prozess kombiniert den Inhalt dieser zwei Faltblätter in ein einzelnes Bild ISO-(.iso). Das ISO-Format kann zum CD gebrannt werden, um eine neue startbare Scheibe herzustellen, die alle Vorlagenakten plus die Updates enthält. Eine der populärsten Weisen, dies zu tun ist, die slipstreaming Anwendung der Freeware, nLite zu verwenden durch Dino Nuhagic.

nLite ist ein ausgezeichnetes slipstreaming Programm, das dem Benutzer erlaubt, und ihre Weise durch den Scheibenkreationsprozeß zu klicken zu zeigen. Das Programm kann ein ISO-Bild verursachen oder slipstreamed Akten direkt zum CD brennen. Zusätzlich bietet nLite eine beträchtliche Reihe zwickende Wahlen an. Z.B. stellte die Fähigkeit, Themaakten mit einzuschließen, das Rückstellungsthema ein, stellte Faltblattwahlen, Tischplattenwahlen, Entschließung und unzähliges andere Präferenzen ein. Das OS bringt mit den Präferenzen an, die vor-ermöglicht werden und beseitigt die Notwendigkeit, den Schreibtisch nach Installation zu zwicken.

Obwohl es einige Zeit nehmen kann, hotfixes und andere gewünschte Akten zu erfassen, um ein slipstreamed CD herzustellen, kann es wert die Bemühung, besonders für Netzverwalter wohl sein. Microsoft enthielt slipstreaming Fähigkeit in Windows 2000, in 2003, in XP und in Vista-Betriebssysteme.