Was ist Taktrate?

Taktrate sind ein Maß von, wie schnell ein Computer grundlegende Berechnung und Betriebe abschließt. Es gemessen als Frequenz in den Hz und bezieht am allgemeinsten die Geschwindigkeit CPU des Computers oder auf Zentraleinheit. Seit der Frequenz ist die meisten Taktratemasse, die Ausdrücke MHZ sehr hoch und Gigahertz benutzt. Ein MHZ ist one-million Zyklen pro Sekunde, während ein Gigahertz one-billion Zyklen pro Sekunde ist. So laufen lässt ein Computer mit Taktraten von 800MHz 800.000.000 Zyklen pro Sekunde, während ein Computer 2.4GHz 2.400.000.000 Zyklen pro Sekunde laufen lässt.

Wie Taktrate als Festpunkt der Geschwindigkeit eines Computers verwendet werden sollten, ist eine Angelegenheit irgendeiner Absicht, obwohl die meisten Chip-Hersteller scheinen, in Richtung zur Zusammenfassung zu treiben, dass Taktrate als der gegebene Primärwert verlassen werden sollten. Das Problem kommt von der Tatsache, die, obgleich Taktrate als ziemlich zuverlässige Anzeige arbeiten von, wie einer von Spänen einer Firma gegenüber andere ihrer Späne abschneidet, es eine arme Anzeige ist von, wie dieser Span gegen das Chipset einer anderen Firma konkurrieren konnte. Eine Grund-Taktrate der CPU sind nicht solch ein zuverlässiger Test der Gesamtcomputergeschwindigkeit sind, dass viele anderen Faktoren Spiel erben. Die Menge von RAM, den ein Computer hat, die Taktrate dieses RAM, die Taktrate des Vorderseite Busses, und alle Pufferspeichergröße spielen bedeutende Rollen, wenn sie Gesamtleistung feststellt.

Wenn sie einen Intel Pentium-Span mit einem anderen Pentium-Span z.B. vergleichen sind die Taktrate eine ziemlich gute Anzeige einer Verbesserung in der Geschwindigkeit. Ein Computer des Pentiums 800Mhz durchführt die meisten Prozessor-gegründeten Aufgaben ungefähr zweimal so schnell wie ein Computer des Pentiums 400MHz ell. Wenn sie die Prozessoren einer anderen Firma jedoch vergleicht ändert die Geschichte. Wenn wir betrachten, abbrechen ein Pentium-Span und ein AMD n, z.B. finden wir, dass das AMD neigt, die meisten Aufgaben schneller durchzuführen als ein vergleichbares Pentium. EIN 1.8GHz AMD Span an Leistung übertrifft erheblich einen Span des Pentiums 1.8Ghz und stattdessen durchführt nahe der Geschwindigkeit eines Pentiums 2.2Ghz en.

Aus diesem Grund stoppte verband, AMD ihre Taktrate als Primärmethode der Werbung auf ihren Computern zu verzeichnen und stattdessen eine Zahl mit dem Computer, der bedeutet, um seine Leistung im Vergleich zu einem Pentium zu zeigen. Das AMD Athlon 64 3000 z.B. hat Taktrate von nur 1.8GHz, aber AMD feststellte es lte, um mit einem Pentium 4 an 3GHz ungefähr vergleichbar zu sein. Intel selbst angefangen auch h, weg von dem Taktratemodell der Werbung umzuziehen, meistens wegen ihrer Einleitung einer Laptop-orientierten m-Linie, die die viel niedrigeren Taktrate hat, zum der beweglichen Leistung zu optimieren. Indem es an einem Taktratemodell festhielt, herstellte Intel seine Pentium-m Computer um, zu schauen, wie sie langsam und verglichen mit ihren Modellen des Pentiums 4 schwaches waren.

Während Taktrate eine allgemeine Idee der rechnenenergie noch geben können, empfohlen es häufig derzeit, um irgendeine Art des verlässlichen Festpunktes zu betrachten als Weise, Computer zu vergleichen. Das Betrachten der Festpunkte von, wie die verschiedenen behandelten Prozessoren eine Arbeit zuweist, Ihnen, ungefähr zu interessieren gibt eine freiere Abbildung von, wie der Computer für Sie durchführt. Ein Computer konnte als andere an umwandelnbildern in einem Programm des grafischen Entwurfs erheblich schneller sein z.B. aber langsamer an den Video-intensiven Spielen. Dieses Paradigma der task-specific Computerbewertungen, eher als ein Fokus ausschließlich auf Taktraten, anbietet Verbrauchern ein besseres Verständnis von, welcher Art des Produktes schließlich sie erwarten können.