Was ist Tischplattenkonferenzschaltung?

Tischplattenkonferenzschaltung bezieht die auf videokonferenzschaltung, die von einem Personal-Computer durchgeführt (PC). Videokonferenzschaltung bezieht das auf Verständigen mit einer anderen Person, die Audios- und Videozufuhren verwendet, die Teilnehmern an die Konferenz erlauben, andere Teilnehmer zu sehen und zu hören. Diese Technologie eingesetzt in den Ministerien, in den Schulen, und in den Privatsachen, um sie einfacher zu bilden, Sitzungen mit Leuten festzulegen, die nicht sein, physikalisch zu beachten. Tischplattenkonferenzschaltung kann eine Gruppe von Personen mit.einbeziehen, die eine Konferenz using Tischrechner hält, um mit off-site Angestellten zu verständigen, oder sie kann wie eine Konferenz zwischen zwei Teilnehmern, jede auf einem unterschiedlichen PC so klein sein. Die Hardware und die Software, die ein Benutzer benötigt, um Tischplattenkonferenzschaltung zu beginnen, ist grundlegend und erfordert normalerweise nur ein Webcam, ein Mikrofon und ein freies oder preiswertes Programm der videokonferenzschaltung.

Die Tat des Habens einer Videokonferenz über dem Internet genannt Netzkonferenzschaltung, die Tischplattenkonferenzschaltung oder auf videokonferenzschaltung über dem Internet in einer Konferenzsaaleinstellung beziehen kann. Die Software, die für Tischplattenkonferenzen vorhanden ist, reicht von den freien, grundlegenden Programmen bis zu den teureren Programmen der videokonferenzschaltung, die besonders für Geschäfte entworfen. Programme der videokonferenzschaltung des Geschäfts benutzen häufig Hochendevideo und Audio-Hardware als frei Webcamkonferenzschaltung-Software. Software-Programme, die für Tischplattenkonferenzschaltung verwendet werden können, umfassen Skype®, WebEX®, iVisit® und Google Stimmen- und Video chat®.

Netzkonferenzschaltung kann bequem sein, weil sie Leute erlaubt, die in den in beträchtlichem Ausmaß verschiedenen geographischen Positionen sind, zum des Videos und des Tones miteinander in Verbindung treten zu lassen. Eins des Nutzens der Tischplattenkonferenzschaltung ist, dass es einem PC-Benutzer eine billige Weise anbietet, ein vertrauliches Gespräch mit Freunden, Familie oder Geschäftspartnern zu haben, die als das Telefon persönlicher sein können. Tischplattenkonferenzschaltung erlaubt auch den Gebrauch von Sichthilfsmitteln und Gesten in Verbindung zu stehen. Eine Beeinträchtigung zur Tischplattenvideokonferenzschaltung ist, dass technische Ausgaben, einschließlich Internetanschlussprobleme und Computerstörschübe, den Fluss der Videokonferenz unterbrechen können. Using einen verdrahteten Internetanschluss anstelle vom Radioapparat kann ein Anschluss helfen, einige der Anschlussprobleme zu vermindern, die mit videokonferenzschaltung verbunden sind.

Videokonferenzschaltung an einem PC zentriert normalerweise um den Gebrauch eines Webcams. Ein Webcam ist eine Videokamera, die an einen Computer anschließt, normalerweise using einen USB-Stecker. Webcam ausgerüstet häufig mit eingebauten Mikrophonen en, aber einige Benutzer finden ein Mikrofon angebracht zur Kamera, die auch in der Bewegung und in der Tonqualität begrenzt. Ein Tischplattenkonferenzschaltungbenutzer muss einen Anschluss zum Service der videokonferenzschaltung auch haben, den er verwenden möchte. In den meisten Fällen müssen alle Teilnehmer an die Netzkonferenz die gleiche Software der videokonferenzschaltung wie der Rest der Gruppe haben.