Was ist Unterstützungs-Software?

Unterstützungs-Software ist Software, die entworfen, um zu automatisieren den Prozess des Unterstützens, der Herstellung er einfacher und der Garantie, dass Leute ihre Akten routinemäßig unterstützen. Einige Firmen produzieren freie Unterstützungs-Software mit grundlegender Funktionalität, und es ist auch möglich, Unterstützungssuiten zu kaufen, die eine Reihe Einstellungen und Wahlen haben, die verwendet werden können, um den Unterstützungsprozeß besonders anzufertigen. Für Leute, die Mühe haben zu erinnern zu unterstützen oder Leute, die wichtiges Material beschäftigen, kann Unterstützungs-Software extrem nützlich sein.

Gewöhnlich hat Unterstützungs-Software einen automatischen Modus und einen manuellen Arbeitsmodus. Wenn die Software zuerst geöffnet, gebeten der Benutzer, von einer Reihe Einstellungen vorzuwählen und reicht von, wo die Akten unterstützt zu, wie oft Unterstützungen auftreten sollten. Auf hoch entwickelter Software können Benutzer in der Lage sein, zur Unterstützung zu einem Bediener an einer Abseitsposition, an einem externen Festplattenlaufwerk oder an den Speichermedien wie Cd zu wählen. Etwas Unterstützungs-Software bestimmt spezifisch für aktive Reserven, bewegliche Akten zu einem sicheren Abseitsbediener und Dürfenbenutzer ihre Akten von einer Web site zurückholen. Zusätzlich zum Sein nützlich im Falle des Datenverlustes, kann dieses für Leute mit mehrfachen Büros handlich auch sein, während die Software eingestellt werden kann, um zu synchronisieren täglich, um eine gegenwärtige Arbeitsversion der Akten vorhanden überall zu halten.

Im automatischen Modus beginnt Unterstützungs-Software eine Unterstützung, zu der Zeit als Abstand durch den Benutzer einstellte. Die Software einleitet die Unterstützung automatisch en und falls erforderlich auffordert den Benutzer ch, und eine Korrekturmöglichkeit von Hand angefordert, um die Unterstützung zu stoppen. Automatische Software kann auch programmiert werden, um den Benutzer aufzufordern, regelmäßig zu unterstützen, eher als, Unterstützungen eigenständig einleitend. Im manuellen Arbeitsmodus aktiviert der Benutzer die Software, wenn er oder sie Materialien unterstützen möchten.

Zusätzlich zu vollständig unterstützenden Akten kann Unterstützungs-Software spezifische Einstellungen, einschließlich Daten in den Netzbrowsern auch speichern. Die Software kann eine Wiederaufnahmendiskette auch erzeugen, die benutzt werden kann, um ein Betriebssystem wieder herzustellen, im Falle dass ein Computer gekompromittiert. Benutzer können zwischen einer vollen Unterstützung jeder Akte und einer Unterstützung nur der vorgewählten Akten oder der Akten gewöhnlich auch wählen, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums geändert worden.

Regelmäßige Unterstützungen empfohlen stark für Computerbenutzer, da Datenverlust extrem frustrierend sein kann. Leute sollten ihr unterstütztes und archiviertes, Material auch routinemäßig überprüfen, zum zu überprüfen, ob es noch zugänglich ist. Doppelte Kopien einer Unterstützung zu erstellen kann eine gute Idee sein, zu bestätigen dass Daten zugänglich sind, wenn sie erforderlich ist.