Was ist Wavelet-Kompression?

Waveletkompression ist eine Technik, die verwendet wird, um Video und akustische Signale zusammenzudrücken. Es funktioniert gut für das Zusammendrücken der hochauflösenden Bilder und des Kurzdauer Audios. Da video und Audioakten häufig sehr groß sind, ist Kompression, weil sie erlaubt, dass Informationen über einem, Netz geteilt zu werden oder durch eMail schneller gesendet werden, als die uncompressed Akte könnte sein wichtig. Waveletkompressionsgebrauch, den ein benannter Prozeßwavelet umwandelt, um die notwendigen Informationen über die Akte zu erfassen. Die resultierende Akte kann entweder lossless sein, sie wie so gut, die Vorlage oder lossy, etwas Informationen bedeutend ist zu bedeuten verloren worden ist.

Um z.B. eine Fotographie using Waveletkompression zusammenzudrücken, wird das gesamte Bild als Reihe Wavelets behandelt. Wavelets sind Änderungen von Pixel zu Pixel, wie durch die Abweichung eines einzelnen Pixels von null gemessen. Der Abstand der Abweichung wird als Koeffizient, eine vollständige Zahl notiert, die irgendein Eigentum oder Eigenschaft misst. In diesem Fall misst der Koeffizient die Farbe des Pixels. Der Prozess des Messens und des Notierens der Koeffizienten der Pixel wird einen Wavelet umwandeln genannt.

Gegenwärtig in der Waveletkompression, hat keine Kompression schon stattgefunden. Das Bild ist gerade in eine Form übersetzt worden, der der Computer arbeiten kann mit. Anstelle von einem Farbenbild hat der Computer jetzt eine Reihe Zahlen. Der folgende Schritt in der Waveletkompression ist eine benannte Prozeßaufspaltung.

Während der Aufspaltung werden der Koeffizienten angrenzenden Pixel berechnet. Die Mittelwertbildung produziert eine vereinfachte Version der Welle und bildet die Beschreibung vom Bild kleiner. Dieser Prozess wird wiederholt, bis das Bild völlig komprimiert ist. Mehr setzt Zeit Prozesses wird wiederholt fest, kann die Datei das kleiner sein und ist die Akte zu übertragen das schneller.

Die abschließende Größe der komprimierten Akte hängt nicht gerade von der Größe der ursprünglichen Akte, aber auch von der gewünschten Qualität des Endprodukts ab. Manchmal, während einer Akte die Informationen dekomprimiert wird, dass der Computer für nicht notwendig hält, wird weggeworfen, um die Akte kleiner erhalten zu lassen. Dieses bekannt als lossy-Kompression, und sie ergibt eine Akte, die nicht ziemlich so gut wie die Vorlage ist.

Waveletkompression kann eine lossless Methode auch anwenden, in der keine Informationen weggeworfen werden. Dieses ergibt eine komprimierte Akte, die, wenn sie dekomprimiert wird, genau die gleiche Qualität wie die ursprüngliche Akte ist. Der Kompromiß ist, dass eine Akte, die mit einer lossless Methode zusammengedrückt wird, größer als eine ist, die mit einer lossy-Methode zusammengedrückt wird.