Was ist WiBro?

Sich entwickelt in Südkorea, ist WiBro (drahtloses Breitband) die neueste Vielzahl des beweglichen drahtlosen Breitbandzugangs. WiBro basiert auf dem gleichen Standard IEEE-802.16 wie WiMax, aber ist entworfen, um den Zusammenhang beizubehalten, der unterwegs ist und spürt einen Empfänger mit Geschwindigkeiten von bis 37 Meilen pro Stunde auf (60 km/h). WiMax ist der gegenwärtige Standard in den Vereinigten Staaten und bietet Zusammenhang des drahtlosen Internets beweglichen Benutzern an örtlich festgelegten Strecken bis 31 Meilen (50 Kilometer) von der übertragenden Unterseite an. Jedoch ist WiMax nicht entworfen verwendet zu werden, während der Empfänger in der Bewegung ist. WiBro kann an „bewegliches WiMax gedacht werden,“, obwohl die Technologie und seine genauen Spezifikationen ändern, wie sie Verfeinerungen während seiner einleitenden Stadien durchmacht.

Koreanisch-gegründeten Örtlich festgelegt-Linieoperatoren KT, SK-Telekommunikation und Hanaro Telekommunikation wurden Lizenzen von der südkoreanischen Regierung zugesprochen, WiBro Handels- zur Verfügung zu stellen. Entsprechend den Asien-Mittel-Nachrichten täglich, berichteten die koreanischen Zeiten über einen Störschub in der Anfangsaufregung von WiBro, als erschienenes 31. August 2005. Hanaro Telekommunikation gaben seine Lizenz für WiBro nachdem Interessen auf, denen die beträchtliche erforderte Investition nicht eine Rückkehr sehen würde, während SK-Telekommunikation auch gesagt wurden, zurück zu hängen. Nur KT blieb enthusiastisch festgelegt im Stoß, um WiBro eine Wirklichkeit zu bilden. Unterdessen hat Samsung großes Interesse gezeigt, an, Vorrichtungen mit WiBro Fähigkeit zu versehen.

WiBro wird erwartet, in Südkorea durch die Mitte von 2006 weit entfaltet zu werden. Während es der (4. Erzeugung) werden kann drahtlose Standard 4G, wird der globale Markt aufpassen. WiBro funktioniert im Band mit 2.3 Gigahertz und ist mit WiMax dialogfähig.

Südkorea ist eine der verbundensten Nationen in der Welt. Breitbandinternet-Zugang ist über DSL, Kabel und WiFi weit verbreitet. Südkorea führte auch den Weltmarkt, wenn es schnell (3. Erzeugung) zellulare Services 3G wie CDMA2000, eine schnellere Version des Netzes des Code-Abteilungs-mehrfachen Zugangs in den Handel brachte. Wie die Vereinigten Staaten ist Südkorea eine der wenigen Nationen, zum des zellularen CDMA Netzes vorstehender zu benutzen als der weiterverbreitete G/M (Global System für Mobilkommunikationen). Mit seiner großen Begeisterung für drahtlose Technologie, verspricht Korea, einen festen Prüfungsboden für WiBro zu versehen.