Was ist computergestützter Entwurf?

Computergestützter Entwurf ist ein kreativer Entwurfsprozeß, der auf einem Computersystem basiert. Es kann die gegründete Software sein entweder Hardware oder; jedoch ist es normalerweise ein Software gegründetes Programm, das für Entwurfszwecke verwendet. Dieser Entwurfsprozeß einsetzt Computertechnologie ß, um bestimmte Arten der Fachleute im Entwurf und in der Zeichnung der technischen Zeichnungen zu unterstützen. Computergestützter Entwurf gekennzeichnet auch als CAD oder der computergestützte Entwurf.

Viele Fachleute verwenden computergestützten Entwurf in den Alltagsbetrieben ihres Geschäfts und die meisten diesen Leuten ausgebildet besonders et. CAD für Konstruktion und technisches Zeichnen Programme können schwierig sein zu verwenden. Sie can’t gerade LOGON zu einem Programm und anfangen eine Zeichnung. Benutzernotwendigkeit, mit bestimmten Werkzeugen und mathematischen Gleichungen vertraut zu werden. Ohne Spezialausbildung in den Grundlagen eines computergestützten Entwurfs oder des Programmentwurfs, sind exakte technische Zeichnungen nicht möglich.

Die meisten Programme des computergestützten Entwurfs sind teuer zu kaufen; jedoch, gibt es die preiswerten oder freien Programme auch, die auf dem Kleinmarkt heute vorhanden sind. Es gibt Beeinträchtigungen zu den billigen oder freien Programmen des computergestützten Entwurfs. Einige dieser Beeinträchtigungen einschließen den Mangel an Werkzeugen und den Zeichnungsfunktionen, die für Benutzer vorhanden sind en. Das ist, warum so viele Leute viel Geld für die passenden Programme des computergestützten Entwurfs für ihr Geschäft ausgeben.

CAD für Konstruktion und technisches Zeichnen Programme kommen in zwei Hauptformen: 2D und 3D. Programme 3D sind häufig vorangebracht als ihre 2D Gegenstücke. Architekten und Ingenieure, die zwei Berufe die die meisten Gebrauchcomputer-Zeichnungsprogramme, wie die Wahl 3D. 3D liefert zusätzliche Details im Entwurf, die nicht in den 2D Versionen vorhanden sind. Z.B. in 3D CAD können Programmentwürfe von jedem möglichem Winkel angesehen werden und Maße und andere Spezifikationen können Änderung mit der Note eines Knopfes sein.

Einige der ersten CAD-Systeme mussten auf spezifische Computer laufen; jedoch heute können sie auf jeden möglichen Computer laufen, der ausreichend mit den passenden Teilen ausgestattet. Computer, die CAD-Programme laufen lassen, benötigen eine Qualitäts-Grafikkarte, eine gute Maus und ein Leuchtstift oder eine Digitalisierungtablette. Diese Computer müssen auch mit einem speziellen Drucker oder einem Plotter für beste Resultate zusammengepaßt werden.