Was ist das vorgerückte intelligente Netz?

Das vorgerückte intelligente Netz (AIN) ist eine Art Telekommunikationssystem, das Computerintelligenz auf traditionelle Telefonschaltungsausrüstung überlagert, dadurch esermöglicht esermöglicht vorgerückten Dienstleistungen ohne Hauptnetzaufsteigen. Es kann auf verdrahtet worden verwendet werden und drahtlose Netzwerke und baut auf massive Computerdatenbanken, um zu handhaben und Weg benennt zum passenden Service. Telekommunikationsversorger können die Technologie einsetzen, um eine Mehrwertdienstleistung wie Konferenzbenennen oder Anrufsiebung zu erbringen.

Entwicklung des vorgerückten intelligenten Netzes wurde hauptsächlich durch Forschung Bellcommunications (Bellcore), ein Entwicklungunternehmen gegründet nach dem Auseinanderbrechen des amerikanischen Telefons und Fernschreiber durchgeführt (AT&T) 1982. Bellcore stützte das “Baby Bells†, das nach der AT&T-Abstossung von Kapitalvermögen hergestellt wurde, und infolgedessen tauchte seine AIN Technologie als nordamerikanischer Standard für vorgerückte Fernmeldenetze auf. Ähnliche, ein wenig kompatible Technologien wurden außerhalb Nordamerikas entwickelt.

Vorgerückte intelligente Netztechnik wird auf der “service Schicht eingeführt, funktionieren das †, das alle erweiterten Funktionen bedeuten und die Intelligenz in einem Reich über den elektrischen Schaltern und anderer Ausrüstung in einem Fernmeldenetz. Dieses ist wichtig, weil es bedeutet, dass AIN hergestellt werden oder verbessert werden kann, ohne in den großen Mengen der neuen Netzwerkausstattung zu investieren. Es bedeutet auch, dass die Technologie an vielen verschiedenen Arten Netze d.h. von den traditionellen verdrahteten Telefonnetzen zu den drahtlosen Handynetzen arbeitet.

Die meisten der so genannten Intelligenz in einem vorgerückten Intelligenz-Netz kommt von den Großrechnerdatenbanken, die als Service-Abfertigungsschalter bekannt sind (SCPs). Wenn ein Kunde einen Anruf bildet, der vorgerückte Dienstleistungen erfordert, mittelt eine spezielle Art Schalter benannt eine Service- (SSP)Vermittlungsstelle Informationen einem SCP using eine Familie von Telekommunikationsprotokolle Anrufsignalisierungs-System 7 über (SS7). Das SCP konsultiert seine Datenbank und antwortet dann auf das SSP mit Anweisungen in wie und in denen der Anruf gesendet werden sollte. Spezialwerkzeuge erlauben, dass die SCP’s Datenbanken mit neuen Dienstleistungen aktualisiert werden und so Telekommunikationsversorgern erlauben, neue Eigenschaften ohne teures Hardware-Aufsteigen vorzustellen.

Seit dem Hinzufügen, ist ein neuer Service so einfach, wie, eine Computerdatenbank aktualisierend, Telekommunikationsversorger viel Freiheit haben, wenn sie feststellen, welche Eigenschaften ihr vorgerücktes intelligentes Netz liefert. Allgemeine Dienstleistungen umfassen vorgerückte Gebührenzählung oder toll-free benennen, das Konferenzbenennen, Anrufer Identifikation oder vorgerückte Wegewahlfunktionen. Vorgerücktere Möglichkeiten umfassen Tele-Abstimmen, die abgekürzte wählende Zahl und lokale Zahl-Beweglichkeit (LNP), die Verbrauchern erlaubt, ihre Telefonnummern auf verschiedene Häuser oder Dienstanbieter zu verschieben.

Eine mögliche Beeinträchtigung zu vorgerückter intelligenter Netztechnik ist, dass sie in einer Zeit entworfen war, als traditionelle Stimmen-nur analoge Telefonnetze dominierend waren. Da Kommunikationsnetze sich entwickelt haben, zellulares mit einschließen, digital, und Stimme über Internet Protocol (VoIP)technologie, Telekommunikationsfirmen haben wachsendes Interesse an den Netzwerkarchitektur gezeigt, die für Stimme, Daten und Multimedia bestimmt sind. Neue Technologien wie das Internet- Protocolmultimedia-Subsystem (IMS) werden erwartet, um das folgendes Erzeugungs-intelligente Netz, (NGIN) ein Paradigma zu bilden, das die Unterscheidung zwischen Telekommunikation und Computernetzen verwischt.