Was ist der Unterschied zwischen einem LAN und dem Internet?

Ein Inhausnetz (LAN) ist ein privates Netz, das Computer an einer einzelnen Position, wie an einem privaten Wohnsitz oder einem Bürohaus verbindet. Die Festlegung eines LAN erlaubt Akten, Software und Vorrichtungen wie die unter Benutzern auf dem LAN geteilt zu werden Drucker und Telefaxmaschinen. Das Internet, durch Kontrast, ist ein globales, allgemein, Bereichs-Netz, (WAN) das Millionen der kleineren Netze mit über Milliarde Computern verbindet, die jederzeit angeschlossen werden. Der grundlegendste Unterschied zwischen einem LAN und dem Internet dann, ist, dass ein LAN privat und beschränkt ist, während das Internet und weltweit allgemein ist.

Ein LAN ist in der Lage, das Teilen der Akten und der Betriebsmittel zu erleichtern, indem es zusammen Computer durch eine zentrale Vorrichtung verbindet, die als ein Fräser bekannt ist. Der Fräser tritt als ein Vermittler auf und verweist Datenverkehr auf dem LAN. Computer können an einen Fräser using Ethernet-Kabel angeschlossen werden, oder ein Fräser kann using Radiowellen drahtlos in Verbindung stehen.

Die Internet-Verbindungsmillionen der Netze durch T1 Telefonleitungen, Faseroptikkabel und andere Technologien. Eine Allgemeinheit zwischen einem LAN und dem Internet ist dass sie beide Gebrauchfräser, zum des Verkehrs zu verlegen. Direkter Verkehr der Internet-Fräser über dem Internet und ein LAN-Fräser verweist Verkehr auf dem LAN.

Internet-Zugang ist eine Wahl, die in einen LAN enthalten werden kann, wenn Sie gewünscht werden. Ein zentrales Modem wird entweder in den Fräser angeschlossen oder integriert und stellt einen Zugang zwischen dem LAN und dem Internet bereit. Eine Brandmauer ist im Zugang gewöhnlich anwesend, als ein Einwegventil aufzutreten und hält unerwünschten allgemeinen Verkehr vom Zurückgreifen auf den LAN. Die Brandmauer lässt nur Daten durchfließen, die spezifisch von den Computern auf dem LAN gefordert worden ist.

Ein wenig paradoxerweise, gibt es Situationen, in denen ein LAN für den einzigen Zweck des Bietens des Internet-Zugangs gegründet wird. Dieses ist für Haushalte handlich, die zwei haben oder mehr Computer, aber möchte nur ein Internet-Konto und -nichts mehr teilen. Es ist einfach, wie die Anwendung eines LAN zu sehen, zu die falsche Annahme zu diesem Zweck führen könnte, dass ein LAN und das Internet die gleiche Sache sind.

Stadtbezirke, die freien liefern, drahtlosen öffentlichen Zugang zum Internet tun so durch einen LAN, technisch bekannt als ein städtisches Bereichs-Netz (MAN). Ein Campus-Bereichs-Netz (CAN) ist ein LAN, der auf Abdeckungscampusboden verlängert worden ist und allgemein stellt lokale Betriebsmittel zusammen mit Zugang zum Internet bereit. Diese größeren Netze sind Veränderungen auf dem LAN, obwohl noch beschränkt.

Das Aussetzen eines LAN dem Internet verursacht Sicherheitsrisiko. Häcker konnten eine Weise um Brandmauern finden, und Benutzer auf dem LAN konnten Akten unknowingly herunterladen, die Viren, Trojan, spybots, keyloggers oder andere böswillige Programme enthalten. Einmal wird ein einzelner Computer auf einem LAN, die Infektion kann während des gesamten LAN schnell reisen angesteckt. Internet-Zugang konnte als Ablenkung auch dienen den Angestellten, denen don’t sie erfordern.

Weil ein LAN als Zugang zum Internet, zu den it’s so häufig benutzt ist, die einfach sind, an einen LAN zu denken und zum Internet, wie synonym. Ein LAN erfordert nicht Internet-Zugang, jedoch und sein einziger Zweck kann, Akten zwischen Computer, die innerhalb der nahen, relativen Nähe zu gegenseitig sind, oder auf Anteildrucker, Telefaxmaschinen oder andere Hardware leicht zu bringen sein.