Was ist die Informationstechnologie-Infrastruktur-Bibliothek?

Die Informationstechnologie-Infrastruktur-Bibliothek (ITIL®) ist eine Reihe Bücher, die Methoden für die Implementierung und die Leitung von Informationstechnologie-Dienstleistungen (IT) beschreiben. Die Methoden, die in der Bibliothek beschrieben werden, werden bedeutet, um es-Dienstleistungen einer Organisation zu rationalisieren, indem man an verbessert, oder Implementierung, Taktiken für ES Umwelt wie Problem- und Möglichkeitsbewußtsein, Kostenanalyse und Software und Hardware-Management und -konfiguration. Die Bücher beschreiben auch Weisen, in denen alle unvermeidlichen Änderungen an ES Umwelt gehandhabt werden können. Durch den Gebrauch von der vielen Praxis, die in den ITIL® Organisationen beschrieben wird, bekannt, um Leistungsfähigkeit von IHR drastisch zu verbessern Betriebsmittel und Kosten zu verringern um bis 50 Prozent.

Die Informationstechnologie-Infrastruktur-Bibliothek wurde von der britischen Regierung in den achtziger Jahren in einer Bemühung, dem zunehmenvertrauen auf IHR Betriebsmittel in Überprüfung zu holen hergestellt. Der damalige zentrale Computer und die Kommunikations-Agentur, die später in das Büro des Regierungs-Handels vermischte, veröffentlichten ursprünglich über 30 Volumen in der ersten Version des ITIL®. Die Bibliothek war erforderlicher Messwert für britische die Regierungsagenturen und Fremdfirmen, die an dem Erbringen von es-Dienstleistungen interessiert wurden.

In den Jahren obwohl, in hohem Grade stufenweise gewonnene weltweite Popularität übt. Eine zweite Version der Bibliothek wurde freigegeben, die das Material unten zu acht Volumen kondensierte. Die dritte Version, freigegeben 2007, verringerte weiter die Zahl Büchern in der Bibliothek bis fünf. Diese sind bloß der Kern der Informationstechnologie-Infrastruktur-Bibliothek, während unter jedem der Kernthemen, zusätzliche Volumen spezifischere Praxis abhängig von der Art der es-Dienstleistungen anbieten können.

Das erste Kernthema in der Informationstechnologie-Infrastruktur-Bibliothek beschäftigt die Strategie und holt die Ziele der Organisation zusammen mit IHM durch Planung und Analyse. Der folgende Themabereich umfaßt den tatsächlichen Entwurf von ES Umwelt, nimmt die Notwendigkeiten, die von der Analyse festgestellt werden und und so weiter heiratet sie mit Besonderen wie Hardware, Software, Personal, strategische Teilhaberschaften. Das dritte Volumen im Satz ist etwas einer Brücke für den Übergang von der Planung in tatsächlichen Betrieb und beschreibt Techniken für das Sicherstellen, dass ES Plan richtig eingeführt wird, und doch flexibel bleibt zu ändern und weniger empfindlilch gegen unvorhergesehenen Unfall. Das andere Bereichsabkommen mit allgemeinen Taktiken für leistungsfähigen täglichen Betrieb von wird ES Umwelt und proaktives Management und weitere Verbesserungen besprochen.

Obwohl die Kompliziertheit der ursprünglichen 30 Plusvolumen ein wenig kondensiert worden ist, existiert die Dichte der Themen noch. Um bei der Verwicklung der Informationstechnologie-Infrastruktur-Bibliothek heraus zu helfen, ist ein Toolkit geplant worden um Organisationen zu helfen begonnen mit zu erhalten und die Praxis in ihre Selbst zu entwickeln ES Umwelt. Der ITIL® Toolkit enthält Sachen wie Diavorführungen für das Holen des Managements bis zur Geschwindigkeit, schnelle Merkblätter, die die Themen und die Praxis zusammenfassen, und ein Satz Befolgungfragebögen für herausfinden, welche Bereiche bereits arbeiten und die konnte Verbesserung benötigen.