Was ist die heilende Bürste?

Die heilende Bürste ist ein Werkzeug, das benutzt werden kann, um digitalisierte Bilder oben zu berühren. Sie arbeitet ähnlich einem Klonwerkzeug, dadurch, dass sie dem Benutzer erlaubt, einen Bereich, um als Unterseite zu reparieren und eine andere Position vorzuwählen zu verwenden. Eher als den vorgewählten Bereich direkt, klonend, ist die heilende Bürste häufig zu die zwei Vorwähleren nahtlos integrieren fähig. Dieses kann beim Berühren besonders nützlich sein herauf digitale Fotographien, da es im Abbau der Hautverunstaltungen, der Knicken und anderer Ausgaben helfen kann. Die heilende Bürste kann die Markierungen löschen, die durch Staub oder Einschnitte auf Bildern verursacht werden, die von den körperlichen Fotographien gescannt wurden.

Moderne Bildhandhabungsprogramme umfassen gewöhnlich eine große Vielfalt der Werkzeuge, um Fotographien und andere Abbildungen oben zu berühren oder zu reparieren. Eine populäre Wahl für Fotohandhabung ist das Klonwerkzeug, das auch als eine Stempel- oder Klonbürste gekennzeichnet. Dieses Werkzeug wird benutzt, um die Informationen in einem Bereich einer Abbildung mit Bilddaten von anderen im Wesentlichen zu überschreiben. Mit Federn versehende oder andere Techniken sind häufig benutzt, es weniger offensichtlich zu bilden, dass das Bild manipuliert wurde, obwohl diese Methoden nicht immer genügend sind. Die heilende Bürste ist eine etwas hoch entwickeltere Version des Werkzeugs, das eine überzeugendere Fertigware ergeben kann.

Eine definierende Eigenschaft der heilenden Bürste ist, dass sie die Beschaffenheit vom Bereich des Bildes enthält, das eher als ihn überschrieben wird einfach, oben umfassend vollständig. Der Bereich, der ersetzt wird, wird im Wesentlichen zusammen mit dem Teil, das als Grundlage für die Fülle benutzt wird, mit dem Ergebnis einer Fertigware genäht, die gewöhnlich überzeugender ist. Diese Bürste ist alias ein heilendes Werkzeug oder eine heilende Bürste des Punktes, abhängig von dem bestimmten Programm.

Using heilende Bürste fängt das Werkzeug gewöhnlich mit der Schaffung einer umreiß des Bereichs an, der geregelt werden muss. Diese konnte Knicken auf dem Gesicht oder dem unerwünschten Gegenstand einer Person im Hintergrund der Fotographie sein. Der folgende Schritt ist normalerweise, ein anderes Teil der Abbildung zu kennzeichnen, die ähnliche Bilddaten enthält. Diese zwei Teile des Bildes können dann zusammen gemischt werden, damit die Verunstaltung oder der unerwünschte Gegenstand im Wesentlichen aus der Abbildung heraus geheilt wird.

Die genaue Weise, dass das Werkzeug benutzt wird, kann abhängig von dem Fotohandhabungsprogramm schwanken, wie die Endergebnisse können. Einige Programme haben besser heilen Bürsten, während andere Klonwerkzeuge vorangebracht haben, die Beschaffenheitssynthese verwenden, um Verunstaltungen intelligent zu entfernen. Es kann ein anderes Niveau der Benutzerinteraktion auch geben erfordert, da einige Programme auf eine automatisierte Art und Weise funktionieren können.