Was ist drahtlose bewegliche Datenverarbeitung?

Die drahtlose bewegliche Datenverarbeitung bezieht sich auf irgendeine Art Computerhardware, die von einem Benutzer genommen werden kann zu einigen verschiedenen Positionen, ohne den Gebrauch der Kabel oder der Drähte zu erfordern, an ein Netz anzuschließen. Einige allgemeine Beispiele der Vorrichtungen, die die drahtlose bewegliche Datenverarbeitung verwenden, sind Laptope oder Notebook-Computer, intelligente Telefone, die Internet-Verbrauch erlauben und persönliche Digital-Assistenten (PDAs), die Kleincomputer sind, die häufig in die Palmen der Hände der Benutzer passen. Die typische Vorrichtung, die diese Art der Datenverarbeitung verwendet, kann für, drei Primärbestandteile habend gehalten werden: Software, Kommunikation und Hardware.

Software umfaßt Anwendungen und Eigenschaften, die auf einer drahtlosen Vorrichtung der beweglichen Datenverarbeitung vorhanden sind. Z.B. kommen viele dieser Vorrichtungen entweder mit oder können verwendet werden, um Spiele, Dialogprogramme und sogar Anwendungen herunterzuladen, die Benutzer mit dem Inhalt der Zeitungen, der Bücher und der Zeitschriften versehen. Viele Arten Software haben bestimmte Anforderungen und bedeuten, dass nicht alle Programme oder Anwendungen auf allen tragbaren Geräten verwendet werden können. Ebenso haben die meisten drahtlosen tragbaren Geräte Beschränkungen hinsichtlich des Gedächtnisses und der Kompatibilität.

Kommunikation bezieht normalerweise sich auf Fähigkeiten wie Internet-Zusammenhang und Telefonverbrauch. Common unter drahtlosen Vorrichtungen der beweglichen Datenverarbeitung ist die Fähigkeit, zum als herkömmliches Telefon und als eine Vorrichtung für das Zurückgreifen auf das Internet aufzutreten. In einigen Fällen muss die Vorrichtung in der Lage sein, auf ein spezifisches lokales Netzwerk (LAN) zurückzugreifen, zwecks an das Internet angeschlossen zu werden. Andere Modelle können sein auf, was „Netze 3G“ oder „4G“ genannt werden, die Wide-areaFernmeldenetz sind, das von vielen Positionen erreicht werden können und das Zusammenhang für Telefon und Internet-Gebrauch zur Verfügung stellen kann.

Die Hardware einer Vorrichtung, die die drahtlose bewegliche Datenverarbeitung verwendet, kann das Telefon, das PDA oder der Computer sein, der vom Benutzer behandelt wird. Einzelteile wie Kopfhörer, Tastaturen und andere Zusätze werden auch betrachtet, Hardwareeinheiten zu sein. Benutzer, die diese Art der rechnenfähigkeit normalerweise wechselwirkend direkt mit der Hardware nutzen, während andere Bestandteile, wie Software und Kommunikation, betrachtet werden, Funktionen der Vorrichtung zu sein.

Die drahtlose bewegliche Datenverarbeitung wird in einigen verschiedenen Zusammenhängen verwendet. Viele Verbraucher benutzen ihre drahtlosen tragbaren Geräte für Unterhaltung und Erholung, indem sie Spiele, Filme und Fernsehsendungen herunterladen oder strömen. Von einem Geschäftsstandpunkt wird diese Art der Datenverarbeitung durch viele gedacht, um Produktivität zu erhöhen, da sie Benutzern erlauben kann, sich mit Kollegen und Klienten über eMail, Telefon und Sozialnetzwerkanschlußaufstellungsorte und -anwendungen und von fast jeder möglicher Position jederzeit zu verständigen. Einige Sozialtheoretiker und Kritiker glauben, dass die Mühelosigkeit des Zugangs zu den mobilen Computern teilnehmen kann, an, die Weise zu ändern, die viele Leute, denken und, besonders in den Sozialzusammenhängen sich benimmt.