Was ist drahtloser Netzwerkanschluss?

Netzwerkanschluss lässt zwei oder mehr Computer an einander, ob in einem Büro, in einer Bibliothek oder in anderer Art Einrichtung anschließen oder zu Hause. Laufende Kabel in einem Büro oder einem Haus können langwierig und Zeit raubend jedoch sein bildender drahtloser Netzwerkanschluss - ein Netz der angeschlossenen Computer, das keinen fest verdrahteten Anschluss zwischen den Computern erfordert - die ideale Wahl für viele Geschäfte und Häuser.

Drahtloser Netzwerkanschluss hat viel Gebrauch. Drahtloser Netzwerkanschluss an einem Büro oder an einem Geschäftssitz bildet es einfach, Akten, Drucker und Internet-Zugang zwischen allen Computern zu teilen. Drahtloser Netzwerkanschluss zu Hause oder in einem Innenministerium kann Ihnen ermöglichen, eine Akte von Ihrem Laptop zu drucken, ohne zu müssen, zum Drucker und zum Haken bis zu ihm zu gehen. Drahtloser Netzwerkanschluss bedeutet auch, dass Sie Ihren Laptop zu einem Platz nehmen können, der WiFi anbietet, bekannt als ein „Krisenherd,“ und sofort an das Internet - ein wertvolles Werkzeug für Wirtschaftler, Unternehmer und Kursteilnehmer anschließen.

Damit der drahtlose Netzwerkanschluss, alle Computer möglich ist, die an das Netz angeschlossen werden, muss eine drahtlose Karte haben. Drahtloser Netzwerkanschluss ist praktisch die gleiche Sache, wie drahtloser Internet-Zugang - ausgenommen, anstatt, an das Internet anzuschließen an, schließen Sie an einen anderen Computer - so, wenn Sie auf das Internet bereits drahtlos zurückgreifen können, drahtloser Netzwerkanschluss gerade wie einfach ist. Viele der neueren Laptope auf dem Markt kommen vollausgebaut für drahtlosen Netzwerkanschluss, und Sie können eine drahtlose Karte kaufen, um Ihren Computer zu verbessern, wenn er nicht bereits drahtlose Netzwerkfähigkeiten hat.

Es gibt einige verschiedene Arten drahtlose vorhandene Karten. Die ersten Karten auf dem Markt waren 802.11b, aber der Standard wurde schließlich zu 802.11g verbessert. Die letzte Art der Karte, seiend das neueste, hat auch die schnellste Datenübertragung und trifft es die offensichtliche Wahl für jedermann, das über drahtlosen Netzwerkanschluss ernst ist.

Drahtloser Netzwerkanschluss und drahtloser Internet-Zugang können zu einigen Leuten gefährlich scheinen. Wenn der Kanal geöffnet gelassen wird, kann jedermann zum Netz anmelden; einmal im Netz, könnte diese Person in einen der anderen Computer zerhacken und die persönlichen Akten leicht finden, die vertrauliche Information enthalten. Jedoch was viele Leute nicht verwirklichen, ist, dass drahtloser Netzwerkanschluss und drahtloser Internet-Zugang mit einer Eigenschaft kommt, die gegen solch ein Ereignis sich schützt: der WEP Schlüssel. Der WEP Schlüssel ist im Wesentlichen ein Kennwort, das angefordert wird, bevor ein Computer zum drahtlosen Netzwerk an unterzeichnen kann, das jeden nicht autorisierten Gebrauch verhindert. Wenn Sie unsicher sind von, wie man diese Eigenschaft gründet, können Sie den Versorger Ihres drahtlosen Services oder den Hersteller Ihres drahtlosen Modems oder Fräsers anrufen.