Was ist eMail-Privatleben?

Verschickend einen Brief durch, was jetzt gekennzeichnet, als “snail mail† ein Ablauf der Ereignisse ist, in denen der Buchstabe im Allgemeinen versiegelt bleibt, bis er von der Person Sie geöffnet, adressierte ihn an. So geleistet one’s Kommunikation ein bestimmter Betrag Privatleben durch den Prozess. Wenn man eine eMail sendet, ist der Prozess ziemlich unterschiedlich, und folglich gibt es gültige Interessen über eMail-Privatleben.

EMail-Privatleben ist ein Element des Internet-Privatlebens. Im Allgemeinen using das Internet bedeutet, dass Sie einen bestimmten Betrag Privatleben übergeben müssen. One’s eMail kann sein mehr oder weniger privat jedoch abhängig von, wie sie gegründet.

Im Teil festgestellt das Privatleben der eMail vom eMail-Versorger lt. Wenn man bei einer Firma mit einem Intranet arbeitet und eMail innerhalb der Firma sendet, ist die Kommunikation ziemlich sicher, weil die eMail nur innerhalb der company’s besitzen Bediener kopiert. Aber, wenn man einer Empfänger außerhalb der Firma eine persönliche eMail oder eins schickten, sein dieses nicht eine gute Wahl. So wenn dieser Service nicht vorhanden oder in einem bestimmten Fall angebracht ist, muss ein aus dritter Quelleemail-Klient gewählt werden.

Wie mit jedem möglichem anderen Internet-Service, sollte man die Ausdrücke des Services für one’s Wahl des eMail-Klienten lesen. Dieses ist auch vom one’s Internet Service Provider zutreffend. Eine Person, die Privatleben sucht, sollte nach den Ausdrücken suchen, die die größte Menge des Schutzes bieten, beim die Firma noch erlauben, der abgeschlossen mit, um seinen Job durchzuführen und wissen, dass, egal wie gut die Ausdrücke sind, die eMail noch auf einigen Bedienern sitzt, bis sie die Empfänger erreicht.

Die eMail, die using das Protokoll POP3 gesendet, das Standard ist, verschlüsselt nicht das username und das Kennwort, die verwendet, um auf das Konto zurückzugreifen. EMail-Klienten können gegründet werden, um einen sichere Einfaßungs-Schichtanschluß (SSL) für eMail zu benutzen. Wenn dieses getan, dann verschlüsselt die Daten und bilden E-Mail-Konto sicherer.

Das Privatleben von eMail kann auf andere Arten noch vermindert werden. Z.B. kann eine Empfänger einer eMail sie zu anderen, mit oder ohne das sender’s Wissen nachschicken. Eine Person kann auch nicht nur Durchschlag (CC) eine eMail, aber auch Blindkopie (BCC) es, im zweiten Fall und teilt seinen Inhalt ohne andere, die die Tatsache berücksichtigen. EMail-Korrespondenz kann in diesem Format ohne andere auch ausgedruckt werden und geteilt werden, die in die Korrespondenz mit.einbezogen, die weiß, dass dieses getan worden.

EMail-Privatleben auch verletzt worden unbeabsichtigt. Dieses kann geschehen, wenn, beim Versuch, auf nur eine einzelne Person auf einer Gruppen-eMail zu reagieren, die Empfänger an “reply all† eher als gerade “reply klickt, das †, welches unabsichtlich einigen schickt anderen die eMail, die für eine Person bestimmt. Eine andere versehentliche Verletzung des eMail-Privatlebens kann auftreten wegen der Selbst-abschließeneigenschaft in vielen eMail-Programmen. Einige eMail-Benutzer angefangen e, einen addressee’s Namen zu schreiben und erlaubt dem eMail-Klienten, ihn abzuschließen und nicht festgestellt, dass die Person nicht der beabsichtigte Empfänger war. So geteilt der Inhalt der eMail mit jemand anders als die geplante Empfänger.